1/1

Blutsbrüder

Die beiden Assistenzärzte Dr. Theresa Koshka und Elias Bähr nehmen die sympathische Valerie auf. Die Geologin ist eigentlich nur für einen Routineeingriff im Johannes-Thal-Klinikum: Eine prophylaktische Entfernung der Mandeln. | Bild: ARD / Jens Ulrich Koch

Die beiden Assistenzärzte Dr. Theresa Koshka und Elias Bähr nehmen die sympathische Valerie auf. Die Geologin ist eigentlich nur für einen Routineeingriff im Johannes-Thal-Klinikum: Eine prophylaktische Entfernung der Mandeln.

Während Elias Bähr sich mit der sympathischen Patientin Valerie unterhält, bekommt diese einen Anruf von ihrem Professor.

Als Dr. Marc Lindner erfährt, dass die Mandeloperation bei Valerie Linow rein präventiv ist, bricht er die Op ab.

Völlig benommen steht Dr. Niklas Ahrend vor dem Unfallwagen – dann bricht er zusammen.

Dr. Matteo Moreau kümmert sich um seinen Kollegen Dr. Niklas Ahrend. Dieser scheint schwer verletzt zu sein.

Ben Ahlbeck erfüllt Niklas' Wunsch, vor der OP mit seinem Sohn zu telefonieren.