Fakten zu 5 Jahren "Die jungen Ärzte"

Das ganze Team des Johannes-Thal-Klinikums (JTK) feiert das 5-jährige Jubiläum.
Das ganze Team des Johannes-Thal-Klinikums (JTK) feiert das 5-jährige Jubiläum. Vordere Reihe sitzend v.l.n.r. : Julia Berger (Mirka Pigulla), Ben Ahlbeck (Philipp Danne), Dr. Elias Bähr (Stefan Ruppe), Tom Zondek (Tilman Pörzgen). Hintere Reihe v.l.n.r.: Dr. Marc Lindner (Christian Beermann), Klinikdirektor Wolfgang Berger, Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), Dr. Theresa Koschka (Katharina Nesytowa), Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh), Dr. Emma Jahn (Elisa Agbaglah), Chefärztin Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa), Mikko Rantala (Luan Gummich), Rebecca Krieger (Milena Straube). | Bild: ARD / Markus Nass

In fünf Jahren sammelt sich manches an, wird einiges verbraucht und vor allem viel gearbeitet! Wir haben wichtige Fakten gesammelt, die in dieser langen Zeit angefallen sind.

DjÄ – Fakten zum 5-jährigen Jubiläum

Pro Staffel werden drei bis vier Liter Kunstblut verbraucht.

In den vergangenen fünf Jahren wurden 33.679 Klappen geschlagen.

Pro Tag werden zwischen vier und neun Speicherkarten verbraucht.

Es wurden über 18.000 Abschminktücher verwendet.

In fünf Jahren umfasst das Maximum an Kameraeinstellungen an einem Tag 47 Varianten.

Pro Tag werden im Writersroom circa 13.000 Wörter geschrieben.

Der Hauptcast kam insgesamt mindestens 95 Mal im Writersroom vorbei.

Bei internen Folgenabnahmen wurden fast ein Liter Tränen vergossen.

40 Sekunden vor Drehbeginn wurde einmal die letzten Änderungen am Skript vorgenommen.

Es fanden 4736 Motivwechsel statt.

Bis dato hat unsere Grafik mehr als 825 medizinische Bilder entworfen.

Im OP wurden bisher 12.438 Handschuhe verbraucht.

Es waren schon über 1.300 Komparsen am Set.

16 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.