Maria Köstlinger über ihre Rolle als Waltraud Steinberg

Vorstadtweiber: Waltraud Steinberg (Maria Köstlinger) mit ihrem Mann Josef Steinberg (Simon Schwarz).
Maria Köstlinger als Waltraud Steinberg mit ihrem Mann Josef. | Bild: ARD/ORF/MR Film / Petro Domenigg

»Die Walli ist eine Person, die immer sagt, was sie denkt, direkt und manchmal auch recht frech. Sie ist eine, die sich alles nimmt, was sie braucht, und auch wirklich davon überzeugt ist, dass man so durchs Leben gehen kann. Mit ihrem Mann führt sie eine ganz eigene Beziehung. Einen Machtkampf, der vielleicht nicht ganz so nett aussieht, aber trotzdem eine gewisse Anziehung hat für beide. Ich glaube, dass der Mensch so strukturiert ist, dass immer erst etwas Dramatisches passieren muss, bevor sich etwas ändert. Bei den 'Vorstadtweibern' ist es offensichtlich so.«

41 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.