500 Folgen "Sturm der Liebe"

Die Telenovela feiert Jubiläum

Miriam und Robert mit einer "500"
500 Folgen: Ein Grund zu Feiern! | Bild: ARD/Jo Bischoff

Der "Sturm der Liebe" tobt seit mehr als zwei Jahren im Ersten. Die Türen des Fürstenhofs öffnen sich am Montag, 19. November 2007, um 15.10 Uhr zum 500. Mal und gewähren den Zuschauern einmal mehr einen Blick auf emotionale Höhen und Tiefen.

Alfons und Alexander
Alfons berichtet dem geschockten Alexander, dass sein Bruder Robert im Krankenhaus um sein Leben kämpft. | Bild: ARD/Jo Bischoff

Dramatische Jubiläumsfolge

Fiona, Werner und Viktoria
24.000 Serienminuten wurden bisher gezeigt. Das entspricht rund 400 Sendestunden. | Bild: ARD/Jo Bischoff

So droht etwa in der Jubiläumsfolge nach inneren Blutungen das Herz von Robert Saalfeld zu versagen. Und sein Halbbruder Alexander Saalfeld, der mit seiner Laura inzwischen in Brüssel lebt, kehrt in dieser schweren Zeit für einige Tage in den Fürstenhof zurück.

Vor über zwei Jahren ging's los

Am 26. September 2005 startete "Sturm der Liebe" im Ersten. Mittlerweile erreicht die nach Marktanteilen erfolgreichste Serie im deutschen Fernsehen mehr als drei Millionen Zuschauer, die täglich verfolgen, wie Miriam Tarrasch und Robert Saalfeld im idyllischen Oberbayern die Irrungen der Liebe erleben.

Erfolg in Europa

Der Erfolg ließ auch auf internationaler Ebene nicht lange auf sich warten: 15 Länder sind vom "Sturm der Liebe" erfasst worden – unter anderem Italien, Österreich, Estland, Lettland, Litauen, Finnland, Slowenien und Kanada. In Italien erreicht die synchronisierte Version "Tempesta d'Amore" Traumquoten im Hauptabendprogramm des Senders "Canale 5" und bekam dort im Juni den Spezialpreis für Auslandsproduktionen bei der Verleihung des "Premio Napoli Cultural Classic".

Die Darsteller

Fünf der Darsteller sind von Folge 1 an dabei: Dirk Galuba als Hotelchef Werner Saalfeld, Sepp Schauer als Portier Alfons Sonnbichler, Antje Hagen als dessen Frau Hildegard, Judith Hildebrandt als quirliges Zimmermädchen Tanja Liebertz und Lorenzo Patané als Küchenchef und Sternekoch Robert Saalfeld.

Zahlreiche prominente Gastdarsteller schauten im Fürstenhof vorbei: Unter anderem die Schauspieler Gerd Silberbauer, Bruni Löbel (†), Michael Jäger, Schlagersänger Patrick Lindner, Silvia Seidel, Hans "Hansi" Kraus und die Sportmoderatorin Monica Lierhaus.

Insgesamt wurden in den 500 Folgen rund 400 Neben- und Gastrollen besetzt. Und auch die Komparsenagentur hat alle Hände voll zu tun: Etwa 7.500 Statisten waren als Hotelgäste, Restaurantbesucher oder in der Hochzeitsgesellschaft zu sehen.

Tragische Todesfälle

Neben der Liebe spielt auch immer das Drama eine Hauptrolle. Vier Todesfälle gab es bisher: Barbara von Heidenberg (Nicola Tiggeler) stürzte von einer Klippe in den Tod. Lars Hoffmann (Wayne Carpendale) wurde aus Versehen mit einer Praline vergiftet. Peter Mahler (Peter Zintner) wurde von Andreas Wagner (Christian Rudolf) ermordet, Andreas Wagner selbst von einem Pferd im Stall tot getrampelt.

Romantische Hochzeiten

Die Hochzeitsglocken läuteten fünf Mal. Allerdings gab es mehr als doppelt so viele Heiratsanträge, aus denen nichts geworden ist. Scheiden ließen sich zwei Ehepaare.

Weitere Zahlen und Fakten zu 500 Folge "Sturm der Liebe"

Pro Werktag wird eine Folge gedreht – sowohl außen als auch innen. Insgesamt wurden dann bis zur 500. Folge im Ersten 24.000 Serienminuten gezeigt. Das entspricht rund 400 Sendestunden. Man müsste also, um alle 500 Folgen am Stück zu sehen, knapp 17 Tage lang ununterbrochen vor dem Fernseher sitzen.

Hinter den Kulissen arbeiten derzeit etwa 130 Mitarbeiter.

Jede Woche erreicht das Team ein Postsack voll mit Fanbriefen.

Die meistgesehene Folge war die 304. am 18. Januar 2007 mit 4,59 Millionen Zuschauern, den höchsten Marktanteil erreichte Folge 357 am 12. April 2007 mit 33,0 Prozent.

Die Telenovela wird digital produziert. Die Szenen werden direkt auf Festplatte gespeichert. Dabei sind bei den ersten 500 Folgen rund 50 Terabyte Dateien entstanden. Eine Folge ist – inklusive Bild und Ton – etwa 100 Gigabyte groß.

Seit Folge 447 wird "Sturm der Liebe" im Breitbildformat 16:9 ausgestrahlt.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.