Neues Geschwisterpaar im Fürstenhof

Uta Kargel und Andreas Thiele ab Anfang Juni als Eva und Jacob Krendlinger

Uta Kargel und Andreas Thiele
Das neue Geschwisterpaar sorgt für emotionales Auf und Ab am Fürstenhof. | Bild: ARD/Ann Paur

Ab Anfang Juni bringt das neue Geschwisterpaar Eva und Jacob Krendlinger Schwung in die alten Gemäuer des Edelhotels Fürstenhof und wird dort für jede Menge emotionales Auf und Ab sorgen. Uta Kargel übernimmt ab Folge 1087 (voraussichtlicher Sendetermin: 7. Juni 2010) die Rolle der fröhlichen und optimistischen Kindergärtnerin Eva, die durch das Zeichnen den frühen Tod ihrer Eltern und ihrer Jugendliebe verwinden konnte. Als sie mit Landrätin Rosi Zwick (Veronika von Quast) aneinandergerät, verliert sie ihren Job im Kindergarten. Doch schnell findet sie Arbeit im Fürstenhof: Sie wird Kellnerin im Hotelrestaurant.

Als ihr Bruder Jacob hat Andreas Thiele bereits fünf Folgen zuvor, in Episode 1082 (Sendetermin: 31. Mai 2010), seinen ersten Auftritt. Mit Leib und Seele kümmert er sich als Jungbauer um den Hof der verstorbenen Eltern, tut sich aber im Gegensatz zu Eva schwer, dem Leben immer wieder gute Seiten abzugewinnen.

Uta Kargel machte sich besonders durch ihre zweijährige Rolle der Lena Bachmann in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" beim TV-Publikum einen Namen und war zudem in den Fernsehproduktionen "Dr. Molly" und "Ein starkes Team" sowie in dem Kinofilm "Sunny Hill" zu sehen. Die 28-Jährige stammt aus Halle/Saale.

Andreas Thiele sammelte unter anderem durch seine Rollen in "Der Bergdoktor" und "SOKO 5113" Serienerfahrung und steht zudem seit vielen Jahren auf Münchens Theaterbühnen. Kurz nach seinem Einsteig bei "Sturm der Liebe" feiert der gebürtige Nordhesse am 12. Juni seinen 30. Geburtstag.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.