Happy End mit Hindernissen: Romantische Traumhochzeit im "Fürstenhof"

Ferdinand Schmidt-Modrow und Viola Wedekind übernehmen Gastrollen

Hochzeit Sturm der Liebe Sebastian Luisa
Das Traumpaar der 11. Staffel feiert Hochzeit: in Folge 2499 geben sich Luisa und Sebastian das Ja-Wort. | Bild: ARD / Christof Arnold

Dramatische Entführung

Es sollte der schönste Tag in ihrem Leben werden. Doch dann erfährt Sebastian Wegener (Kai Albrecht), dass sein Cousin Berti Liebig (Ferdinand Schmidt-Modrow) seine Verlobte Luisa Reisiger (Magdalena Steinlein) entführt hat! Als er die Chance bekommt, sich an Sebastian für eine alte Geschichte zu rächen, ist er nicht mehr aufzuhalten: Ab Folge 2492 (voraussichtlicher Sendetermin: 12. Juli 2016) ist Ferdinand Schmidt-Modrow für einige Folgen als Berti Liebig in der ARD-Erfolgstelenovela "Sturm der Liebe" zu sehen.

Sebastians und Luisas Traumhochzeit im "Fürstenhof" am 25. Juli

Nach einem Jahr voller Höhen und Tiefen siegt am Ende die wahre Liebe von Sebastian und Luisa über alle Intrigen: In Folge 2499 (voraussichtlicher Sendetermin: 25. Juli 2016) feiert das Traumpaar der 11. "Sturm der Liebe"-Staffel ein romantisches Hochzeitsfest im Fünf-Sterne-Hotel "Fürstenhof".

Ärztin Friederike spielt ein doppeltes Spiel

Michael (Erich Altenkopf) macht Friederike (Viola Wedekind) ein verlockendes Angebot.
Michael macht Friederike ein verlockendes Angebot. | Bild: ARD / Christof Arnold

Derweil muss die schwerkranke Natascha Schweitzer (Melanie Wiegmann) um die Aufnahme in eine Medikamentenstudie bangen. In Folge 2479 (voraussichtlicher Sendetermin: 21. Juni 2016) taucht mit der Ärztin Friederike Breuer die vermeintliche Retterin in der Not im "Fürstenhof" auf. Doch in Wahrheit hat sie es auf Nataschas Mann, den charmanten Arzt Dr. Michael Niederbühl, abgesehen. Rund sechs Wochen lang wird Viola Wedekind ab Ende Juni als Friederike Breuer in der ARD-Telenovela zu sehen sein.

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.