INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Neues Selbstbewusstsein (4196)

09.02.24 | 48:30 Min. | Verfügbar bis 09.08.2024

Alexandra sagt zu, Vincent nun doch vor Gericht zu vertreten. Zudem wird ihr bewusst, wie sehr sie Toms Anwesenheit und die unbeschwerte Zeit mit ihm genießt. Doch ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein erhält abrupt einen Dämpfer, als sie einen Blick auf ihre Narbe wirft. Mitfühlend macht Tom Alexandra klar, dass er sie trotzdem sehr attraktiv findet. Wird sie sich auf ihn einlassen können? Ana erzählt Vincent, dass Lale ihr den Kaffeesatz gelesen hat und es darin um ein Heilkraut ging. Doch kurze Zeit später erfährt er den wahren Inhalt der Prophezeiung. Als er Ana betont locker darauf anspricht, muss er jedoch eine erneute Enttäuschung verkraften. Werner ist fassungslos, als Christoph ihm eröffnet, dass er sich auf Markus‘ Seite geschlagen hat. Wütend macht er den beiden eine Kampfansage und droht, mit Denkmalschutzregelungen gegen den Verkauf vorgehen zu wollen. In seiner Not sucht er Beistand bei Hildegard und Alfons, die von den Neuigkeiten ebenfalls erschüttert sind. Vor Katja muss Werner sich schließlich eingestehen, dass er einem Kampf um den „Fürstenhof“ möglicherweise nicht mehr gewachsen ist. Ist das Ende des Hotels damit besiegelt?

61 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.