INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Lockere Unverbindlichkeit (4231)

04.04.24 | 48:30 Min. | Verfügbar bis 04.10.2024

Helene verbringt einen weiteren Abend mit Günther und muss sich selbst eingestehen, dass ihre Gefühle für ihn immer stärker werden. Als er sie nach Hause begleitet, wünscht sie sich insgeheim, dass er sie zum Abschied küsst. Für ein weiteres Treffen am nächsten Morgen wirft sie sich mächtig in Schale und hofft auf eine Annäherung. Doch all ihre romantischen Vorstellungen finden ein abruptes Ende, als Günther einen Anruf von einer Frau bekommt … Natalie kann Vincent endlich verführen und spielt ihm anschließend lockere Unverbindlichkeit vor. Insgeheim wünscht sie sich jedoch, dass Vincent und sie in naher Zukunft ein richtiges Paar werden. Zeitgleich wird ihr bei einer beklommenen Begegnung zwischen Ana und Vincent schmerzlich bewusst, dass er noch lange nicht über Ana hinweg ist. Indes werden Philipps Sorgen größer. Er hat Angst, dass Ana ihn tatsächlich für einen Erbschleicher hält. Doch Natalie versucht, ihm seine Sorgen zu nehmen. Gelingt es ihr, Philipps Selbstbewusstsein zu stärken? Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach sechs Monate lang in der ARD Mediathek.

45 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.