SENDETERMIN Mo, 06.06.16 | 20:15 Uhr | Das Erste

Vorsicht, Verbraucherfalle! (2): Aromastoffe

Themen: Aromastoffe, Gebrauchtwagenkauf und Fair-Trade-Siegel

Joghurt-Verkostung in Aschaffenburg: Wer erkennt die Sorte?
Joghurt-Verkostung in Aschaffenburg: Wer erkennt die Sorte?

Künstlicher Geschmack – die Aromatricks der Lebensmittelindustrie:

Früchtetee ohne Früchte, Vanilleeis ohne Vanille – in vielen Lebensmitteln sorgen billige Aromastoffe für den richtigen Geschmack. Beispiel Joghurt: Immer mehr Sorten stehen zur Auswahl, immer exotischer werden die Geschmacksrichtungen.

Doch erkennt der Verbraucher die Sorten überhaupt noch, ohne auf die Abbildung zu schauen? Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigen, wie sich der Gaumen täuschen lässt, und blicken hinter die Kulissen der Aromaindustrie.

Fallen beim Gebrauchtwagenkauf  – wie Händler abzocken: 

Gebrauchtwagen
Was ist dieser Gebrauchtwagen wirklich wert?

Ein alter Gebrauchtwagen – innerhalb weniger Sekunden mehr als das Doppelte wert. Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" zeigen,  wie im Gebrauchtwagenmarkt getrickst und getäuscht wird – mit einem spannenden Selbstversuch. Sie verwandeln einen neun Jahre alten Unfallwagen mit Dellen und Kratzern in einen schicken Gebrauchten – mit kaum Kilometern. Sehen Sie, wie viel Geld sich mit gebrauchten Autos machen lässt und wie die Betrüger geschickt Gesetzeslücken nutzen – zum Schaden der Kunden.   

Verwirrende Fair-Trade-Siegel – Gute Geschäfte mit dem schlechten Gewissen:

Sie werben mit Bildern glücklicher Kaffeebauern oder Bananenpflücker – Produkte mit Fair-Siegeln. Mehr als 20 verschiedene solcher Siegel gibt es inzwischen. Sie prangen auf allen möglichen Produkten – selbst Kekse oder Schokobananen gibt es inzwischen aus fairem Handel. Das Versprechen: ein besseres Leben für die Bauern in den südlichen Ländern. Doch stimmt das wirklich?

Fair-Trade-Siegel
Wie fair sind die Siegel?

Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" haben sich in Westafrika auf Spurensuche begeben. Und sie steigen selbst ein in das Geschäft mit fairen Produkten. Und stellen ein Schokoeis her, das zwar mit einem Fair-Siegel ausgezeichnet ist, in dem aber kaum fair gehandelte Zutaten stecken. Ob sie damit durchkommen?

Die Reporter von "Vorsicht, Verbraucherfalle!" entlarven die Tricks von Unternehmen und Händlern. Sie zeigen, wie  Verbraucher getäuscht werden. Alles ganz legal, weil der Gesetzgeber es zulässt. Unsere Reporter bringen in spannenden Aktionen und Selbstversuchen ans Licht, was sonst nur im Verborgenen stattfindet – originell und öffentlichkeitswirksam. 

11 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 06.06.16 | 20:15 Uhr
Das Erste

Frühere Sendungen von "Vorsicht, Verbraucherfalle!"

Produktion

Diese Sendung wurde vom
Südwestrundfunk produziert.