Martina Herrlich-Gryzan ist Pferdezüchterin in Neulietzegöricke

Martina Herrlich-Gryzan mit ihrer Tochter Marie-Louise und ihrem Sohn Phillip
Die Pferdezüchterin Martina Herrlich-Gryzan mit ihrer Tochter Marie-Louise und ihrem Sohn Phillip auf ihrem kleinen Pferdehof in Neulietzegöricke. | Bild: HR/Geert Schäfer

Martina Herrlich (44) liebt das Landleben. Ihr kleiner Pferdehof in Neulietzegöricke ist ihr "Paradies", wie sie sagt. Ein Paradies, in dem sie das Sagen hat. Und die Hauptarbeit, denn sie muss den Hof vorwiegend allein versorgen. Ihr Mann Peter (44) ist Fliesenleger, ihr Sohn Phillip (17) ist Landwirt in Ausbildung und ihre kleine Tochter Marie-Louise (8) geht noch zur Schule.

Allen gemein ist die Liebe zu Dackel Peppi und den Pferden: etwa zum Kutschpferd Moppi, zur Zuchtstute Bella, dem faulen Pony Roxy und Monty, dem schlauen Hengst. Der erklärte Liebling der Familie ist im Moment aber Hengstfohlen Leroy: Ein hübscher, wilder Kerl, der alle auf Trab hält. Ob er sich auf der großen Fohlenschau gut benimmt?