SENDETERMIN So, 06.11.16 | 23:35 Uhr | Das Erste

Wie ticken die Amerikaner?

Wie ticken die Amerikaner? Teil 1: Donald Trump spaltet das Land  | Video verfügbar bis 05.11.2017

Weiß gegen schwarz, arm gegen reich, Bürger gegen Establishment – die USA sind ein tief gespaltenes Land. Präsident Barack Obama trat an, die Amerikaner zu versöhnen, doch die Gräben sind tiefer geworden. Und der harte Wahlkampf um die Präsidentschaft polarisiert das Land weiter. Wie konnte es soweit kommen? Und wohin steuert Amerika?

WDR-Chefredakteurin Sonia Seymour Mikich und NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz
Sonia Seymour Mikich und Andreas Cichowicz

Die vierstündige Sendung zeichnet in Interviews und in Reportagen der ARD-Korrespondenten in Washington und New York ein differenziertes und detailreiches Bild der amerikanischen Gesellschaft. WDR-Chefredakteurin Sonia Seymour Mikich und NDR-Chefredakteur Andreas Cichowicz führen durch die Nacht.

Sie treffen Amerikaner, die glauben, Donald Trump sei ihre letzte Hoffnung auf Arbeit und Veränderung. Sie besuchen Menschen, die den ersten farbigen Präsidenten der USA auf der Straße feierten und heute ernüchtert sind. Sie sprechen mit der amerikanischen Schriftstellerin Siri Hustvedt und dem Washington-Post-Journalisten Steven Ginsberg über den Wahlkampf, die Kandidaten und den Zustand der amerikanischen Gesellschaft.

18 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.