SENDETERMIN Mo, 18.02.13 | 22:45 Uhr | RBB Fernsehen

Bullerjahn

Deutschland

Hinrichs und Groth

Die Erkenntnisse aus den Ermittlungen von Kriminaloberkommissar Groth decken sich mit den Computer-Ergebnissen von Hauptkommissar Hinrichs.

Kriminalfilm 1994

In einer Gegend Mecklenburg-Vorpommerns werden Viehdiebstähle begangen. Selbst am helllichten Tag wird das Vieh von den Weiden weggeklaut.

Keiner der Einheimischen ahnt, dass einer der ihren, Uwe Jahn, für die kriminelle Bande aus Westdeutschland die Rinder mit seinem LKW transportiert. Kriminaloberkommissar Groth und Kriminalhauptkommissar Hinrichs tappen im dunkeln.

Nach dem Selbstmord des Jungbauern Nils Lüdeking, der nach dem Diebstahl seiner Rinder vor dem Aus steht, werfen sich die beiden Kriminalisten grobe Versäumnisse vor. Aber erst, als die Bauern sich zu einer Bürgerwehr zusammenschließen, um gegen die Viehdiebe anzugehen, verdichten sich auch die Beweise gegen die Kriminellen. Jetzt ist nur noch die Frage, wer schneller ist, die Kommissare oder die Bürgerwehr?

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kurt Groth Kurt Böwe
Jens Hinrichs Uwe Steimle
Uwe Jahn Gudzuhn
Harald Schollack Günther Junghans
Kerstin Jahn Irene Kleinschmidt
Ludger Dietmar Mössmer
Dr. Stuber H. H. Müller
Nils Lüdeking Karl Kranzkowski
Regie: Manfred Stelzer
Buch: Gert Möbius
Kamera: David Slama
Musik: Mario Lauer und Uwe Buschkötter

Erstausstrahlung: 30.01.1994

Sendetermin

Mo, 18.02.13 | 22:45 Uhr
RBB Fernsehen

Sendetermine

Mo, 18.02.13 | 22:45 Uhr | RBB Fernsehen

Produktion

Dieser Film wurde vom
Norddeutschen Rundfunk produziert.

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Kommissar
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Titel