SENDETERMIN So, 21.12.14 | 01:10 Uhr | HR Fernsehen

Inklusive Risiko

Freddy Zieske
Freddy Zieske | Bild: HR/DRA/Günter Linke

Kriminalfilm DDR 1984

Freddy ist 18 Jahre alt und fühlt sich weder von seinen Eltern noch von den Kollegen verstanden. Ständig hat er Streit mit seinem Stiefvater, der ihn wie einen kleinen Jungen behandelt. Auch die Kollegen nehmen ihn nicht ernst und hänseln ihn wegen seines Asthma-Leidens.

Freddy will weg von zu Hause und allen beweisen, was in ihm steckt. Ziel seiner Wünsche ist das Häuschen seines alten Freundes Kulle. Darin möchte er zusammen mit seiner Freundin Helga die Wärme und Geborgenheit finden, die er bei den Eltern so sehr vermisst. Kulle ist vorbestraft, hat sich aber von seiner Vergangenheit gelöst. Ohne es zu wollen, gibt er Freddy ein paar Tips aus seiner reichhaltigen kriminellen Vergangenheit.

Dieser will sie für einen großen Coup nutzen. Zwar können die Kriminalisten Freddys Plan nicht vereiteln, sie retten ihm aber letztendlich das Leben.

Hochgewachsen, mit charaktervollen Gesichtszügen und ausdrucksstarker Stimme ist Stefan Lisewski vor allem Theaterbegeisterten, aber auch Film-, Fernseh- und Hörspielfreunden ein Begriff. Noch heute spielt Lisewski in Inszenierungen des Berliner Ensembles, mit dem er seit 1957 künstlerisch verbunden ist. Seine Auftritte vor der Kamera waren wegen seiner umfangreichen Arbeit für das Theater eher selten und klein, aber stets prägnant und überzeugend. Rollen wie sein Jupp König in "Das Lied der Matrosen", der Riese Otto 1979 in der TV-Serie "Spuk unterm Riesenrad" oder die des Hausmeisters Kegel 1983 in der TV-Serie "Spuk im Hochhaus" begeisterten einst vor allem junge Zuschauer.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hauptmann Fuchs Peter Borgelt
Helga Petra Dobbertin
Hermann Zieske Stefan Lisewski
Kulle Fred Delmare
Leutnant Schulz Hans-Georg Körbel
Traudel Zieske Heidemarie Wenzel
Freddy Dirk Nawrocki
Regie: Thomas Jacob
Drehbuch: Hariette Plath
Kamera: Horst Klewe

Erstausstrahlung: 16.11.1984

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 21.12.14 | 01:10 Uhr
HR Fernsehen

Der Ermittler

Produktion

für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Kommissar
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Polizeiruf 110 nach Titel