Die Musiktitel zum Film

Dieser "Tatort" hat einen artifiziellen Rahmen, in dem der Musik eine exponierte Rolle zukommt. Die Musik wurde teilweise exklusiv vom hr- Sinfonieorchester eingespielt. Insgesamt enthält der Film 23 Ausschnitte aus Werken der klassischen Musik.

Neun Stücke wurden dafür gar eigens unter der Leitung von Frank Strobel neu aufgenommen, für die übrigen wurden Archiv-Aufnahmen des hr-Sinfonieorchesters genutzt. So finden sich in dem "Tatort" ganz bekannte Stücke: die "Egmont"-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven etwa oder "Die Planeten" von Gustav Holst, die "Holberg-Suite" von Edvard Grieg oder die 1. Sinfonie von Johannes Brahms, aber auch Ausschnitte aus Opern wie der "Israelitenchor" aus Giuseppe Verdis "Nabucco". Der kürzeste Ausschnitt dauert gerade mal 21 Sekunden, der längste 3,08 Minuten.

Ludwig van Beethoven
Egmont Ouvertüre, op. 84
hr-Sinfonieorchester, Hugh Wolff

Ludwig van Beethoven
Coriolan, op. 62
hr-Sinfonieorchester, Eliahu Inbal

Frédéric Chopin
Barcarolle in Fis-Dur, op. 60
Istvan Szekely; Klavier

Umberto Giordano
Andrea Chenier – Si, fui soldato
hr-Sinfonieorchester, Marcello Viotti
Franco Bonisolli / Maria Gulegina, Gesang

Peter Tschaikowsky
Der Wojewode, op. 78
hr-Sinfonieorchester, Eliahu Inbal

Gustav Holst
Die Planeten - Mars
hr-Sinfonieorchester, Andrew Litton

Georges Delerue
Jules et Jim – Confession au Claire de Lune
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Frédéric Chopin
Nocturne in F-Dur, op. 15, No. 1
Martha Argerich; Klavier

Antonín Dvorák
Symphonie Nr. 9, op. 95 – 2. Satz (Largo)
hr-Sinfonieorchester, Marin Alsop

Edvard Grieg
Holberg Suite, op 40 – Rigaudon
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 1, op. 21 – 2. Satz
hr-Sinfonieorchester, Hugh Wolff

Jean Sibelius
Lemminkäinen Suite, op. 22 – Der Schwan von Tuonela
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Georges Delerue
Jules et Jim – Brouillard Version 1
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Johannes Brahms
Symphonie Nr. 1, op. 68 - 4. Satz
hr-Sinfonieorchester, Paavo Järvi

Antonio Vivaldi
Concerto Grosso in d-Moll, op. 3, RV 565
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Gustav Holst
Die Planeten – Uranus
hr-Sinfonieorchester, Andrew Litton

Jean Sibelius
Symphonie Nr. 1, op. 39 – 4. Satz
hr-Sinfonieorchester, Eliahu Inbal

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 2, BWV 1047 – 2. Satz
hr-Sinfonieorchester, Hugh Wolff

Georg Friedrich Händel
Rinaldo – Akt 2, Szene 4 "Lascia ch’io pianga"
hr-Sinfonieorchester, Gottfried von der Goltz
Sarah Connolly, Gesang

Giuseppe Verdi
Nabucco, Akt 3, Szene 2 (Israelitenchor)
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Arcangelo Corelli
Sonate für Violine und Basso continuo d-Moll, op. 5, Nr. 7
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Georges Delerue
Jules et Jim – Brouillard Version 2
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

Johann Sebastian Bach
Kantata BWV 147
hr-Sinfonieorchester, Frank Strobel

11 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden erst durch die Redaktion freigeschaltet.

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.