Fragen an Boris Aljinovic

Stark
Stark zeichnet die Träume der Studentin Trude.

Diesmal begegnet Kommissar Stark einer Zeugin mit hellseherischen Fähigkeiten. Was ihm die Studentin schildert, setzt Kommissar Stark sofort in Zeichnungen um. Und die sind echt, Sie haben sie wirklich selbst gemacht – toll! Sind Sie ausgebildet, zeichnen Sie auch sonst?

Danke. Ich habe immer gezeichnet und gerne, eine Zeitlang damit sogar Geld verdient. Zeichnen ähnelt dem Musizieren: Ohne beständige Übung nützt auch keine Ausbildung, die hatte ich allerdings nicht. Im Moment zeichne ich viele "Mäuschen". Mal sehen, was daraus wird.

Mit dem "Tatort: Vielleicht" verabschieden Sie sich aus der Krimi-Reihe, aber Sie hatten neben der Arbeit für Fernsehen und Theater auch immer weitere Eisen im Feuer. Was kommt nach dem "Tatort", woran arbeiten Sie demnächst?

Jetzt ersetzt das Theater die schöne Regelmäßigkeit des "Tatort", einige Hörbücher und Hörspiele kommen dazu, und irgendwo wartet auch schon eine Kamera. Mal sehen. Schade, dass ich Trude nicht fragen kann.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.