1/1

Großstadtrevier (417)

Bräutigam Tobias Kuhlmann ist verzweifelt: seine Braut Melania und Trauzeugin Nina Sieveking sind seit gestern Abend verschwunden. Daniel Schirmer ist alarmiert. | Bild: ARD/Thorsten Jander

Bräutigam Tobias Kuhlmann ist verzweifelt: seine Braut Melania und Trauzeugin Nina Sieveking sind seit gestern Abend verschwunden. Daniel Schirmer ist alarmiert.

Geiselnahme: Braut Melania und Trauzeugin Nina Sieveking sind in der Gewalt des brutalen Gangsters Marco Hanka.

Polizeianwärter Robin Haas kommt am ersten Tag seines Praktikums zu spät zum Dienst. Prompt bekommt er Ärger mit Kommissariatsleiterin Frau Küppers.

Kommissariatsleiterin Frau Küppers und Harry Möller wundern sich über das sprunghafte Verhalten von Polizeianwärter Robin Haas.

Der brutale Gangster Marco Hanka führt Braut Melania mit vorgehaltener Pistole zum Grabstein ihrer Großmutter, wo sie seine Drogenbeute versteckt hat. Doch das Geld ist nicht da.

Gescheiterter Fluchtversuch: Die Freundinnen Nina Sieveking und Melania begreifen, dass sie Marco Hanka und Brudi B. nicht entkommen können.

Rückblende in die Vergangenheit von Nina Sieveking: für einen Video-Clip posiert sie mit Melania, Brudi B. und Marco Hanka in einem Kühlhaus.

Nina Sieveking in Lebensgefahr: die junge Polizistin weiß, dass sie in der Kälte des Kühlhauses nicht lange überleben kann.