SENDETERMIN Mi, 18.04.18 | 18:50 Uhr | Das Erste

Ein Tattoo für die Ewigkeit

Folge 80

Staller (Helmfried von Lüttichau) gibt sich bei der Besitzerin des Tattoo-Studios, Sophia Beyer, als interessierter Rocker aus.
Staller ermittelt inkognito. | Bild: ARD/TMG / Chris Hirschhäuser

In Wolfratshausen verschwinden seit einiger Zeit Wertgegenstände aus parkenden Autos – allerdings ohne Aufbruchspuren. Das gesamte Revier wird für diesen Fall beansprucht, bis Hubert und Staller in einem der Wagen die Leiche von Leon Weißenbacher, einem offensichtlichen Tattoo-Liebhaber, finden. Die letzte freie Stelle an seinem Körper ist mit einem großflächigen Pflaster abgeklebt, unter dem ein frisch tätowierter Drache prangt.

Dr. Anja Licht geht im ersten Moment von einem natürlichen Tod aus, doch nach weiteren Untersuchungen fällt ihr der erhöhte Blutzuckerspiegel auf. Für die Ärztin steht fest, dass der Tote an einer Überdosis Insulin gestorben sein muss. Da an Leon Weißenbachers Körper keine Einstichstellen zu finden sind, fällt die Aufmerksamkeit schnell auf das neue Tattoo. Der Mörder muss ihm das Insulin mit der Farbe unter die Haut tätowiert haben.

Weißenbacher war Stammgast im Tattoo-Studio "Art Session", das von Sophia und Georg Beyer geführt wird. Um herauszufinden, wer von den beiden die tödliche Dosis gespritzt hat, schleust sich Staller als interessierter Rocker im Tattooladen ein. Schnell stellt sich heraus, dass Sophia Beyer diejenige war, die Weißenbacher tätowiert hat. Als Hubert sie nach Feierabend verfolgt, landet er in einem Tanzstudio. Deshalb beauftragt er seine Kollegin Sonja Wirth, zukünftig ebenfalls an den Zumba-Kursen teilzunehmen.

Während Sonja herausfindet, dass Sophia Beyer ausgerechnet bei Kilian Weißenbacher, dem Bruder des Toten, Tanzstunden nimmt, beißen sich Hubert und Staller an der Theorie fest, dass die Tätowiererin ein Verhältnis mit ihrem Stammkunden hatte. Trotz aller Ermittlungen finden die Polizisten kein schlüssiges Motiv. Zur gleichen Zeit macht sich Riedl daran, den Autoknacker in flagranti zu erwischen. Als der ihm tatsächlich zwischen die Finger kommt, kann dieser jedoch fliehen und Riedl bleibt nichts als ein winziger Hinweis, der sich als völlig unbedeutend herausstellt. Zwischenzeitlich macht Girwidz Hubert und Staller Druck, den Mordfall endlich lösen. In ihrer Not planen die beiden eine fingierte Erpressung.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Franz Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Yazid Hannes Ringlstetter
Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Kilian Weißenbacher Björn Bonn
Georg Beyer Marko Dyrlich
Sophia Beyer Victoria Sordo
Mike Holstner Martin Laue
Mann auf dem Parkplatz Christian Ammermüller
Buch: Antja Bähr
Regie: Sebastian Sorger

Erstausstrahlung: 27.04.2016

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
23 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mi, 18.04.18 | 18:50 Uhr
Das Erste

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge