"Mord mit Aussicht": Zweite Staffel ab August 2012

Sophie Haas

Sophie Haas ermittelt wieder.

"Willst Du bleiben?" – Mit dieser Frage an Kommissarin Sophie Haas endete im August 2010 die erste Staffel "Mord mit Aussicht". Und ja, sie ermittelt wieder: Sophie Haas alias Caroline Peters ist ab August 2012 zurück auf dem Bildschirm.

Die Provinz hat Kommissarin Sophie Haas fest im Griff. Hengasch lässt sie einfach nicht los. Und ehrlich gesagt, ist ihr das verschlafene Nest in der Eifel – samt seiner leicht skurrilen Bewohner – ganz schön ans Herz gewachsen. Auch in den 13 neuen Folgen der komödiantischen Krimiserie "Mord mit Aussicht", die Das Erste ab 28. August 2012 immer dienstags um 20:15 Uhr zeigt, wirbelt die toughe Kommissarin das Leben der Dorfbewohner gründlich durcheinander. Gemeinsam mit ihren Kollegen Dietmar Schäffer (Bjarne I. Mädel, kürzlich mit dem Grimme-Preis für "Der Tatortreiniger" ausgezeichnet) und Bärbel Schmied (Meike Droste) rückt sie dem unorganisierten Verbrechen zwischen Niederrhein und Schiefergebirge mit ihren eigenwilligen Ermittlungsmethoden gehörig zu Leibe. In weiteren Hauptrollen spielen erneut Petra Kleinert als Heike Schäffer, die heimliche Herrscherin über Hengasch, und Hans Peter Hallwachs als Sophies Vater Hannes, der sich unsterblich in seine Pflegerin Danuta (Karina Krawczyk) verliebt.

Die Krimiserie begeisterte Publikum wie Kritik gleichermaßen; mit durchschnittlich 5,02 Mio. Zuschauern, das entspricht einem Marktanteil von 17,6 Prozent, setzte sich die erste Staffel im Sommer 2010 sogar gegen die harte Fußball-WM-Konkurrenz durch.

Sophie Haas, Bärbel Schmied und Dietmar Schäffer

Sophie Haas und ihr Dreamteam: Dietmar Schäffer und Bärbel Schmied.

Und so geht es weiter in den neuen Folgen: Nachdem Kriminalkommissarin Sophie Haas in der ersten Staffel gegen ihren Willen in das verschlafene Eifelnest Hengasch versetzt wurde, könnte sie zu Beginn der zweiten Staffel eigentlich zwischen Köln und der Eifel wählen – wäre da nicht ihr Vater Hannes (Hans Peter Hallwachs), der sich nach einem Herzinfarkt schnelle Genesung von der guten Eifler Landluft und, nicht zuletzt, auch von Heike Schäffers (Petra Kleinert) Fürsorge verspricht. So wird Sophie, der der Schrecken noch in den Knochen sitzt, die Entscheidung abgenommen. Denn selbstverständlich will sie in dieser Phase in der Nähe ihres Vaters sein. Zum Glück schläft das Verbrechen nie – und schon gar nicht in der Eifel! Ob erschlagene Vogelkundler, explodierte Vorgartendekorationen oder überforderte Drogenkuriere: Sophie Haas kennt kein Pardon, wenn sie den Verbrechern zusammen mit der ambitionierten Bärbel (Meike Droste) und dem gemütlichen Dietmar (Bjarne I. Mädel) samt seiner resoluten Frau auf bewährt skurrile Art und Weise an den Kragen geht. Ob Sophie letztendlich in Hengasch sesshaft wird, gar das bewährte Singleleben zugunsten des attraktiven Veterinärs Jochen Kauth (Arnd Klawitter) aufgibt, erweist sich dagegen als weitaus komplizierterer Fall für die toughe Kommissarin.

"Mord mit Aussicht" ist eine Produktion der Kölner PRO TV Produktion GmbH (Produzenten: Peter Güde, Andreas Lichter) im Auftrag der ARD–Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Zu den Autoren zählen Lars Albaum, Christoph Benkelmann, Andy Cremer, Anna Dokoupilova, Benjamin Hessler, Dietmar Jacobs, Florian Oeller und Michael Tack. Regie führen Lars Jessen, Christoph Schnee und Torsten Wacker. Executive Producer ist Gebhard Henke (WDR), die Redaktion liegt bei Nina Klamroth (WDR). Das Erste zeigt die zweite Staffel ab 28. August 2012, immer dienstags um 20:15 Uhr.

Die neue Staffel in Bildern