1/1

Abenteuer in der Liebe oder Geborgenheit in der Familie?

Einstieg Helen

Helen und Arne versuchen an die Romantik am Beginn ihrer Ehe anzuknüpfen ...

Helen und Arne versuchen an die Romantik am Beginn ihrer Ehe anzuknüpfen ...

Sie sind sich einig, dass ihnen der Trip zu den Ausgrabungen nach Italien gut tut.

Eliane und Helen lernen sich kennen.

Während Torben und Arne sich aufmachen, das Problem mit dem italienischen Zoll zu lösen, vertreiben sich Eliane und Helen gemeinsam die Zeit...

... und bummeln durch Nizza.

Helen und Arne sind dankbar, dass Eliane einen Hinweis geben kann, wo sich ihre Tochter aufhalten könnte.

Währenddessen in Lüneburg: Als Sigrid begreift, dass Swantje die Tochter ihrer Jugend-Freundin Helen ist, verspricht sie ihr zu helfen …

Helen ist enttäuscht, dass Arne sie nicht nach Lüneburg begleiten will, um die Probleme mit ihrer Tochter zu lösen.

In Lüneburg angekommen, beginnt für Helen eine kleine Zeitreise, als sie nach vielen Jahren nur sporadischen Kontakts ihre ehemals beste Freundin Sigrid wiedertrifft.

Glücklich schließt Helen ihre Tochter Swantje in die Arme. Auch Erika freut sich, Helen wieder zu sehen.

Helen schlägt Swantje einen Kompromiss vor: Sie bleiben ein paar Tage länger, damit sie das Videobloggen von "JC" lernen kann, dann ab zum Abi.

Swantje lässt sich auf den Kompromiss ein, nach ihrem "JC"-Praktikum mit Helen nach Hause zurückzukehren.

Helen freut sich für Sigrid, als diese ihr von einem vielversprechenden Flirt erzählt.

Helen erweist sich als begabte Konditorin und übernimmt für Sigrid die Auslieferung der Hochzeitstorte ...

Doch der Wagen streikt.

Peer wird zum Retter in der Not.

Er nimmt Helen samt Hochzeitstorte in der Kutsche mit.

Die beiden magisch voneinander angezogen, als sie sich romantisch im Feuerschein wieder begegnen.

Zurück in Lüneburg: Helen ist froh, dass Arne wieder an ihrer Seite ist.

Helen eilt Sigrid zur Hilfe, als die Cupcakes backen soll.

Helen findet Gefallen an der Idee, ein Cupcake-Popup-Café in Lüneburg zu eröffnen ...

... und lässt sich von Eliane das Konzept eines Pop-Up-Ladens erklären.

Helen und Arne beschließen, ihre Zeit in Lüneburg zu verlängern.

Helen freut sich auf die Zeit in Lüneburg mit ihren Freundinnen ...

... und wird von Arne und Swantje mit einer neuen Wohnung überrascht.

Kurz darauf kommt es zwischen Helen und Peer in der Kaffeerösterei erneut zu einem nahen Moment.

Sie präsentiert Peer stolz ihren neuen Laden.

Sigrid spürt, wie enttäuscht Helen ist, dass Arne sie bei der Ladeneröffnung im Stich lässt.

Helen freut sich über Peers originelles Geschenk.

Helen nimmt Arne immer noch übel, dass er ihre Ladeneröffnung geschwänzt hat.

Für Helen scheint es gut zu laufen. Ihr Cupcake-Laden ist ein Hit, Sigrid unterstützt sie und mit Arne ist sie versöhnt.

Doch dann entdecken Sigrid, Helen und Arne ein Bikini-Foto von Swantje im Heideecho.

Aus Sorge um Swantje entzündet sich ein Streit zwischen Arne und Helen.

Helen und Arne bitten Torben um juristischen Beistand, weil Fotos von Swantje auf einer anzüglichen Website erschienen sind.

Swantje verspricht Helen in Zukunft vorsichtiger zu sein.

Helen ist überrascht, als Peer sie plötzlich küsst.

Kurz darauf zeigt sie Peer demonstrativ, dass sie mit Arne glücklich ist... Wie es weitergeht erfahrt ihr von Montag bis Freitag um 14:10 Uhr im Ersten.