1/1

Das Billard-Duell: Gonzalo im Fürstenhof

Konstantin gefällt es gar nicht, dass sein alter Bekannter Gonzalo am Fürstenhof auftaucht. Er vertraut Marlene an, dass Gonzalo ihn vor vielen Jahren hintergangen hat. Bei Marlene klingeln ebenfalls die Alarmglocken ... Dann flirtet Gonzalo auch noch mit Natascha.

Konstantin gefällt es gar nicht, dass sein alter Bekannter Gonzalo am Fürstenhof auftaucht. Er vertraut Marlene an, dass Gonzalo ihn vor vielen Jahren hintergangen hat. Bei Marlene klingeln ebenfalls die Alarmglocken ... Dann flirtet Gonzalo auch noch mit Natascha.

Nataschas Auftritt in der Pianobar wird von Gonzalo aufmerksam beobachtet. Konstantin gefällt es überhaupt nicht, dass sich Gonzalo an Natascha heranmacht.

Marlene hat ebenfalls eine Vergangenheit mit Gonzalo: Er hat ihr einst in Buenos Aires das Herz gebrochen. Marlene und Konstantin möchten ihn aus dem "Fürstenhof" werfen, doch Doris und Werner wollen nichts überstürzen.

Bei einem Aufeinandertreffen im Hotel kann sich Konstantin gegenüber dem Macho Gonzalo nicht mehr beherrschen: Erst macht Gonzalo Konstantins Freundin an, dann fordert er ihn auch noch zum Billardduell heraus. Das ist zu viel.

Während Marlene Gonzalo aus dem Weg gehen will, macht sich dieser auch bei Michael unbeliebt. Michael ist wenig begeistert als er erfährt, dass sich Gonzalo und Marlene kennen.

Im Traum rächt sich Michael an Gonzalo für das, was dieser seiner Marlene angetan hat. Er träumt, den Casanova am Billardtisch zu besiegen. Und ...

... dafür von Marlene Anerkennung und Bewunderung zu ernten.

Doch nicht nur Michael fühlt sich herausgefordert. Auch Konstantin lässt sich von Gonzalo provozieren. Gonzalo gelingt es, Konstantin zu einer Partie herauszufordern, und dieser glaubt sogar, gewinnen zu können. Marlene geht das Konkurrenzdenken von Gonzalo und Konstantin gehörig auf die Nerven. Michael tröstet sie.

Als Marlene versucht, Konstantin von dem Duell abzuhalten, findet dieser deutliche Worte. Obwohl Konstantins Worte Marlene verletzen, hofft sie, dass er gegen Gonzalo gewinnt und schaut sich mit den anderen das Duell an.

Konstantin gelingt es, Gonzalo zu einer Revanche im Billard herauszufordern. Zunächst scheint Konstantin überlegen zu sein, muss jedoch am Ende eine herbe Niederlage in Kauf nehmen. Als Marlene nach dem Wettkampf mitbekommt, wie Gonzalo Konstantin weiter verspottet, kann sie sich nicht mehr zurückhalten.

Nach Konstantins klarer Niederlage gegen Gonzalo, versucht Natascha ihn zu beruhigen.