SENDETERMIN Mo., 30.11.20 | 22:50 Uhr | Das Erste

Weltspiegel extra: Corona-Impfstoff – Die Welt als Testlabor

PlayDie Pharmafirmen Biontech und Pfizer haben einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt.
Weltspiegel extra: Corona-Impfstoff - Die Welt als Testlabor | Bild: dpa / Zeljko Lukunic

Die Impfstoffhersteller überschlagen sich mit Positiv-Nachrichten zur Wirksamkeit ihrer Produkte. Grundlage hierfür: weltweite Impftestreihen. In den USA, in Teilen Lateinamerikas, aber auch in Südafrika testen gleich mehrere Firmen parallel. Welchen Risiken sind die Impfprobanden hier ausgesetzt? Welche Gegenleistung erhalten diese Länder für ihren Einsatz im Dienste der Weltgesundheit? Gehen vielleicht auch welche leer aus?

Das "Weltspiegel extra" folgt der Spur des Impfstoffs in die Länder, in denen er getestet und dringend benötigt wird: Eine Familie in Sao Paulo und ein Arzt in Panama lassen sich deutsche Impfstoffe spritzen, hoffen auf Immunität für sich und ihr Land. Der Film zieht Verbindungen nach Deutschland und Europa. Auch hier werden die Impfstoffe mit Ungeduld erwartet, und vermutlich recht schnell ankommen. Dank umfangreichen Verträgen der EU mit den Herstellerfirmen. Aber, wie solidarisch denkt die Weltpolitik angesichts dieser Pandemie? Was antworten die Hersteller auf die Frage nach einer gerechten Verteilung?

Ein Film von Marie-Kristin Boese, Xenia Böttcher und Matthias Ebert

Stand: 04.01.2021 16:16 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 30.11.20 | 22:50 Uhr
Das Erste

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste