SENDETERMIN So, 01.12.19 | 19:20 Uhr | Das Erste

Weltklima – werden die Ziele erreicht?

PlayWeltklima – werden die Ziele erreicht?

Wir und das Klima. Alle sprechen darüber, aber wenig passiert. Eine Katastrophe, maßgeblich menschengemacht.

Im Pariser Abkommen haben sich fast alle Staaten der Welt das Ziel gesetzt, die Erderwärmung zu begrenzen. Auf möglichst 1,5 Grad. Euphorie im Jahr 2015. Und damals an der Spitze der Bewegung: Die deutsche Bundeskanzlerin.

Angela Merkel: "Der Klimawandel ist vom Menschen verursacht. Und er beschleunigt sich. Er wird zu dramatischen Schäden führen, wenn wir nicht entschlossen handeln."

Doch der weltweite CO2-Ausstoß steigt weiter. Nicht mal Deutschland schafft seine Klima-Ziele. Und in Ost-Asien werden neue Kohlekraftwerke gebaut. Und die USA? Sie haben ihren Ausstieg aus dem Pariser Abkommen endgültig besiegelt.

Donald Trump, US-Präsident: "Wir haben den Krieg gegen die amerikanische Energie beendet. Auch den Krieg gegen unserer saubere Kohle. Ich habe den Rückzug der USA angeordnet aus dem furchtbaren, teuren und einseitigen Klimaabkommen von Paris."

Sie sehen das anders. Die Fridays-For-Future Demonstranten. Sie protestieren gegen den Klimawandel. Ganz nach dem Beispiel von Greta Thunberg.

Greta Thunberg, Klimaaktivistin: "Wie könnt ihr es wagen. Ihr habt meine Träume gestohlen. Meine Kindheit mit euren leeren Worten. Und ich bin noch eine der glücklicheren. Menschen leiden. Menschen sterben."

Ein Klima-Notfall. Von dem sprechen jetzt 11.000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt. Das vernichtende Urteil: Zwei Drittel aller nationalen Pläne zum Klimaschutz seien ungeeignet. Und Deutschland sei weiter größter CO2-Emittent in der EU.

Auch der Klima-Bericht der Bundesregierung ist alarmierend: Allein in den vergangenen fünf Jahren ist die Temperatur um 0,3 Grad gestiegen! Die Treibhausgase – auf Rekordniveau. Justieren die Länder nicht nach, wird das beschlossene Ziel von Paris krachend verfehlt.

Stand: 01.12.2019 20:29 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 01.12.19 | 19:20 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste