INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Folge 1: Alpendämmerung – Europas Gletscher tauen weg

13.01.19 | 32:26 Min.

Unsere Gletscher sind nicht mehr zu retten. In 100 Jahren wird nur noch 10 Prozent übrig sein vom ehemals ewigen Eis, schätzen Glaziologen. Einige Folgen der Erderwärmung sind heute schon deutlich zu sehen. Die Fernsehautoren Thomas Aders und Wolfgang Wanner begleiten einen Forscher in den Permafrost und besuchen Schweizer, durch deren Dorf eine Mure geflossen ist und uralte Häuser zerstört hat. Hörfunkkorrespondent Dietrich-Karl Mäurer hat einen Skifahrer getroffen, der eine Lawine überlebte und mit einem Lawinenretter über dessen Einsätze gesprochen – ein Wettlauf, den meistens der Tod gewinnt. Die Bewohner der Alpen sind bekannt dafür, dass sie sich dem Wetter und der Natur anpassen, sagt Professor Werner Bätzing. Wie kaum ein anderer kennt und beobachtet den Kulturraum Alpen. Seine Prognose: Wenn die Gletscher schmelzen, verändert sich die Mitte Europas, denn Rhein, Donau, Rhone und Po werden deutlich weniger Wasser führen als heute.

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.