SENDETERMIN Mo, 16.04.18 | 04:50 Uhr | Das Erste

Schnappschuss Israel: Das Buchari-Ritual

PlayRami Galucha tanzt
Schnappschuss Israel: Das Buchari-Ritual | Bild: BR

Warum es sowas in Israel gibt? Weil die vielen Einwanderer aus allen Teilen der Welt ihre Traditionen mitgebracht haben. Und ich habe mir eine Woche lange diesen Stoppelbart wachsen lassen, damit ich gut vorbereitet bin für das berühmt-berüchtigte Buchari-Ritual.

Rami Gilucha empfängt mich: "Shalom! Du willst also einen echte Buhari-Rasur?"

Keine Rasur, sondern Epilation, Herr Lingenfelser!
Keine Rasur, sondern Epilation, Herr Lingenfelser! | Bild: BR

Na, klar. Doch wofür ist das viele heiße Wachs? Aha, dafür also. Moment, Was sagt er da? Angeblich ist die Folter vorbei, jetzt soll es angeblich nur noch Spaß machen…

Ah! Zu früh gefreut! Da bekommt der Begriff "heiße Ohren" eine ganz neue Bedeutung.

Koshino: Auszupfen feiner Härchen mit einem Faden
Koshino: Auszupfen feiner Härchen mit einem Faden | Bild: BR

Rami Gilucha kündigt den nächsten Behandlungsschritt an: "Für die ganz feinen Gesichtshärchen benützen wir diese Fäden. In Usbekistan nennen wir das Koshino. Ursprünglich haben wir diese Technik bei Hochzeiten angewandt, um den Bräuten die Augenbrauen zu zupfen. So, jetzt ist deine Haut glatt wie ein Baby-Popo…"

Eine Rasur inklusive usbekischer Sangeskunst. Seit mehr als 20 Jahren betreibt er diesen Laden in Jaffa, zu seinen Kunden gehören auch viele Araber aus der Nachbarschaft: "Die Araber und ich hier in Jaffa – wir sind wie Brüder. Wenn du gut zu den Menschen bist, dann sind sie gut und respektvoll zu dir."

Jetzt brennt es wie Feuer. Aber Rami beruhigt: "Das schließt die Poren, damit sich die Haut nicht entzündet."

Mike Lingenfelser am Ende des Rituals
Mike Lingenfelser am Ende des Rituals | Bild: BR

Endlich, nach all den Strapazen, kommt der entspannende Teil… oder auch nicht! Rami: "Hast du das Knacken gehört?" Den aber nicht nochmal…! Rami zeigt sich fürsorglich: "Keine Angst, ich bin wie ein Doktor."

Geschafft. In jeder Hinsicht. Als ich mich verabschiede, ruft Rami noch: "Komm wieder!" Okay, aber erst muss ich mich eine ganze Weile erholen.

Autor: Mike Lingenfelser, ARD Tel Aviv

Stand: 02.08.2019 22:42 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 16.04.18 | 04:50 Uhr
Das Erste

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste