SENDETERMIN Fr., 16.12.22 | 21:45 Uhr | Das Erste

Der Trauerschwindler

PlayEr ist charmant, gut aussehend und kann trösten. Sein Beruf: Bestatter. Wer sich in ihn verliebt, verliert nicht nur sein Herz, sondern manchmal auch viel Geld.
Der Trauerschwindler | Video verfügbar bis 16.12.2024 | Bild: WDR/Fritz Gnad / Frank Bochtle

Er begegnet den Frauen in ihrer schwersten Stunde. Er tröstet sie, ist charmant und gutaussehend. Wer sich in ihn verliebt, verliert nicht nur sein Herz, sondern manchmal auch viel Geld. Sein Beruf: Bestatter.

"Der Trauerschwindler" erzählt die wahre Geschichte von Frauen, die sich alle in den einen Bestatter verlieben und dadurch in teils existentielle Not geraten. Eine junge Mutter lernt den Bestatter kennen, als sie für immer Abschied von ihrem Kind nehmen muss. Sie findet bei ihm Halt, freundet sich mit ihm an und glaubt an eine echte Beziehung.

Betrugsvorwürfe gegen den Bestatter

Als er sie nach einigen Monaten um einen größeren Geldbetrag bittet, zögert sie nicht, ihm zu helfen. Doch die Beziehung bekommt erste Risse, da er das Geld nicht wie geplant zurückzahlt. Als die Frau auf einen Zeitungsartikel mit Betrugsvorwürfen gegen den Bestatter stößt, fängt sie an zu recherchieren.

Sie findet weitere Frauen, die sich in ihn verliebt und ihm Geld gegeben haben. Sie trifft ehemalige Mitarbeiterinnen, die sich benutzt fühlen. Es sind Dutzende von Menschen, die sagen: Wir sind auf ihn hereingefallen! Können sie den Bestatter stoppen?

Ein Film von Nicole Rosenbach

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
73 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.