Das Erste auf Ihrem Smart TV

Internet trifft Fernsehen – jetzt mit noch mehr Anwendungen

HbbTV - Das Erste auf Ihrem Smart TV

HbbTV-Angebote des Ersten

Die rote Taste auf Ihrer TV-Fernbedienung führt auf direktem Weg zu den programmbegleitenden HbbTV-Angeboten der deutschen TV-Programme. Diese Inhalte können zusätzlich zum klassischen, linearen Fernsehen unabhängig von festen Sendezeiten abgerufen werden.

Abhängig vom jeweiligen Sender erwarten Sie z. B. Video-On-Demand-Angebote, die Nutzung von Mediatheken, EPGs und programmbegleitende Services, Live-Streams zu besonderen Events, Livestreams mit Gebärdensprache zu ausgewählten Sendungen, neuartige Bewegtbildangebote und moderne, individualisierbare Teletexte.

Voraussetzung dazu sind ein HbbTV-fähiges Endgerät oder ein entsprechender externer Decoder.

TV-Edition in der Das Erste Mediathek
Die TV-Edition der "Das Erste Mediathek" (HbbTV) | Bild: DasErste.de

Design und Struktur der Das Erste Mediathek (HbbTV) wurden überarbeitet. Neu ist unter anderem der Zugang zu Videos über "Kategorien": So finden Sie zum Beispiel alle Krimis, Filme, Dokus, Serien ... auf einen Blick.

HbbTV - Smartes Fernsehen | Video verfügbar bis 18.08.2020

Das Erste Mediathek als App für Android TV

Die Android TV App kann jetzt auch auf allen Android TV-fähigen Fernsehern über den Google Play Store installiert werden. Darüber hinaus kann die App über den Amazon Fire TV Stick genutzt werden.

Das Erste Mediathek über Herstellerportale

Darüber hinaus verlinken zahlreiche Gerätehersteller auf die Das Erste Mediathek innerhalb ihrer Portale.

Service & Inhalte über den RED BUTTON

HbbTV-Startleiste mit Zugang zur Das Erste Mediathek und mehr
Die Einblendung unten zeigt, dass Zusatzfunktionen aufrufbar sind. Nach Drücken der roten Taste öffnet sich die Startleiste ... | Bild: DasErste.de

Videos
In der Das Erste Mediathek können Sie nicht nur verpasste Filme, Dokus, Serien und mehr sehen, immer mehr Inhalte werden auch ONLINE FIRST, also schon vor der linearen Ausstrahlung im Ersten, dort angeboten.

HbbTV-Startleiste mit Zugang zur Das Erste Mediathek und mehr
Die Startleiste mit Zugang zur Mediathek, zum Tatort, ARD Text, EPG und zur Tagesschau. | Bild: DasErste.de

Service, Informationen und Unterhaltung
Neben der "Das Erste Mediathek" und weiteren Mediatheken der ARD finden Sie so auch die Tagesschau und Sportschau, den neuen und digitalen ARD-Text und Programminformationen (EPG) vor – alles bequem via Fernbedienung auf Ihrem Fernsehgerät steuerbar.

Tatort HbbTV
Das Tatort-Angegbot auf Ihrem Fernsehgerät | Bild: Das Erste

Tatort
Auch die Fans der erfolgreichsten Krimireihe Deutschlands kommen via HbbTV auf ihre Kosten. Denn über die Startleiste lässt sich auch das neue Tatort-Angebot öffnen: Die neuesten Videos, Making-of-Berichte und Interviews finden sich darin genauso wie Neuigkeiten rund um den Tatort und die Ermittelteams und eine Vorschau, welcher Tatort demnächst im Ersten läuft. Das Ganze mit einem Klick bequem über Ihren Fernseher.

Das Check Eins HbbTV Angebot
Das Check Eins HbbTV Angebot | Bild: Das Erste

Check Eins – Kinder
Kinder finden jetzt auch ein Angebot, das alle Videos für Kinder bündelt. Die Check Eins HbbTV Seite (ebenfalls über den "red button" im Ersten erreichbar). So werden zum Beispiel "Die Sendung mit der Maus", "Wissen macht Ah!" oder der "Tigerentenclub" kindgerecht präsentiert – ohne Videos in der Nachbarschaft, die nicht für Kinder geeignet sind.

ARD Text: Videotext neu erleben

ARD Text in HbbTV
HbbTV: Der neue ARD Text | Bild: DasErste.de

Aktuelle Nachrichten, Sport- und Servicemeldungen – der ARD Text bietet Ihnen im hybriden Fernsehen Informationen rund um die Uhr: im neuen Design und mit neuen Funktionen, aber wie bisher leicht abrufbar mit der Fernbedienung. Einfacher, präziser und schneller ist Information kaum möglich.

Mit HbbTV entscheiden Sie, wie "Ihr" Videotext aussieht. Farbkombination, Schriftgröße, Fenstergröße und auch die angezeigten Rubriken können Sie nach Ihren Wünschen anpassen. Neue HbbTV-Funktionen, wie zum Beispiel eine Zoomfunktion mit zusätzlichen Farbvarianten, ermöglichen sehbehinderten Zuschauern einen weitgehend barrierefreien Zugang zu den ARD-Angeboten.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.