Miriam Stein und Hary Prinz als Ermittler-Duo

Dreharbeiten für den dritten Film

Wolfgang Murnberger (Regie), Gisela Schneeberger (Rolle Pauline Fürst), Miriam Stein (Rolle Sandra Mohr), Peter von Haller (Kamera) und Hary Prinz (Rolle Sascha Bergmann).
Wolfgang Murnberger (Regie), Gisela Schneeberger (Rolle Pauline Fürst), Miriam Stein (Rolle Sandra Mohr), Peter von Haller (Kamera) und Hary Prinz (Rolle Sascha Bergmann). | Bild: ARD Degeto / Frank Dicks

Seit 16. Oktober 2018 wird in der Steiermark die ARD Degeto-/ORF-Koproduktion "Steirerkreuz" (AT) mit Miriam Stein und Hary Prinz als Ermittler-Duo Sandra Mohr und Sascha Bergmann in den Hauptrollen gedreht. Die beiden ungleichen Grazer LKA-Beamten ermitteln in einem Mordfall auf dem Land, der die dunkelsten Geheimnisse eines reichen Familienclans offenbart. Und wie immer sind sich die moderne junge Kommissarin Sandra Mohr und der "alte Hase" Sascha Bergmann nicht ganz einig in ihren Einschätzungen ...

In weiteren Rollen spielen erneut Eva Herzig und Johannes Nussbaum. In Episodenrollen sind diesmal Gisela Schneeberger, Julian Weigend, Holger Schober, Daniel Keberle, Anna Rot, Jana McKinnon, Gregor Kohlhofer, Christian Strasser u.a. mit dabei.

Zum Inhalt

Die beiden Grazer Ermittler Sandra Mohr (Miriam Stein) und Sascha Bergmann (Hary Prinz) werden zu einem Tatort in ein abgelegenes Tal gerufen, über dem ominös ein gigantisches Kreuz thront. Das Opfer, Walter Fürst (Christian Strasser), war von seinem Sohn Clemens (Gregor Kohlhofer) erwürgt im Bett aufgefunden worden. Familie Fürst ist nicht nur die reichste am Ort, sondern auch die skrupelloseste und mächtigste – und dies alles unter dem Deckmäntelchen wahren Christentums. Als wenig später auch der vor nicht allzu langer Zeit ins Tal zurückgekehrte Ex-Knacki Veit Schindler (Julian Weigend) ermordet wird und erneut alle Spuren zur Familie Fürst und der Matriarchin Pauline (Gisela Schneeberger) weisen, machen sich Sandra Mohr und Sascha Bergmann energisch daran, die Geheimnisse der Vergangenheit zu lüften.

Hinter der Kamera

"Steirerkreuz" (AT) ist eine Koproduktion der Allegro Film (Produzent Helmut Grasser, Producerin Gabi Stefansich) mit ARD Degeto (Redaktion: Diane Wurzschmitt) für Das Erste und dem ORF (Redaktion: Dr. Klaus Lintschinger). Das Drehbuch stammt von Wolfgang und Maria Murnberger. Regie führt Wolfgang Murnberger, hinter der Kamera steht Peter von Haller.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.