Die Hauptfiguren

 Polizeikommissar Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch) und seine Kollegin Alfhildr (Krista Kosonen)
Polizeikommissar Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch) und seine Kollegin Alfhildr (Krista Kosonen) | Bild: HBO Nordic

Alfhildr Enginnsdottir

Die erste "Multitemporale" bei der Polizei: Alfhildr (Krista Kosonen) ist selbst eine Zeitreisende aus der Wikinger-Zeit.
Die erste "Multitemporale" bei der Polizei: Alfhildr ist selbst eine Zeitreisende aus der Wikinger-Zeit. | Bild: HBO Nordic / Lars Olav Dybvig

Alfhildr stammt aus der Wikingerzeit. Bei der Osloer Polizei ist sie die erste Zeitmigrantin und wird anfangs von vielen nur als Maskottchen belächelt. Sie kann sich sehr gut in die aktuelle Gesellschaft integrieren. Ihre Herkunft merkt man ihr, nicht zuletzt wegen ihres Temperaments, trotzdem häufig an.

Lars Haaland

Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch, re.) versucht illegale Rauschmittel bei einem blinden Zeitmigranten (Torbjørn Danielsen) zu kaufen.
Lars Haaland versucht illegale Rauschmittel bei einem blinden Zeitmigranten zu kaufen. | Bild: HBO Nordic

Früher war Lars glücklich verheiratet und blickte optimistisch in die Zukunft. Einige Jahre nach der Ankunft der „Beforeigners“ in seiner Heimatstadt, ist der Polizist geschieden, ausgebrannt und muss sich einer völlig neuen Welt stellen, in der er mit Zeitmigranten konfrontiert wird. Dabei hilft ihm Temproxat, ein illegales Rauschmittel, das Neuankömmlingen verabreicht wird, um sie sanfter in die Jetztzeit gleiten zu lassen.

Urd

Vor über 1000 Jahren: Urd (Ágústa Eva Erlendsdóttir) kämpft als Wikinger-Kriegerin gegen die Christen.
Vor über 1000 Jahren: Urd kämpft als Wikinger-Kriegerin gegen die Christen. | Bild: HBO Nordic

Urd ist Alfhildrs Freundin aus vergangenen Tagen. Die beiden waren in ihrem Zeitalter als Kriegerinnen aktiv und kämpfen neben dem Schlachtfeld auch um denselben Mann.

Ingrid

Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch) vertraut seiner Tochter Ingrid (Ylva Bjørkaas Thedin)
Lars Haaland vertraut seiner Tochter Ingrid. | Bild: HBO Nordic / Eirik Evjen

Ingrid ist die Tochter von Kommissar Lars Haaland. Sie ist gerade dabei, ihren Schulabschluss zu machen. Aufgrund ihres jungen Alters kennt sie die Zeit ohne Zeitmigranten kaum.

Tommy

Der einstige Wikinger-Anführer Tore Hund (Stig Henrik Hoff) heißt jetzt Tommy und arbeitet als Fastfood-Fahrradkurier.
Der einstige Wikinger-Anführer Tore Hund heißt jetzt Tommy und arbeitet als Fastfood-Fahrradkurier. | Bild: HBO Nordic / Lukas Salna

Durch eine Amnesie kurz nach seiner Zeitreise hat Tommy beinahe alles aus seiner Vergangenheit vergessen. Er war einst Tore Hund, der heidnische Krieger, der als Mörder von „Olaf dem Heiligen“ in den Geschichtsbüchern steht. In der Gegenwart führt er ein gewöhnliches Familienleben und arbeitet bei einem Lieferservice. Immer wieder trifft er nordische Menschen, die ihn erkennen. Doch er kann sich offensichtlich weder an sie noch an ihre alte Sprache erinnern.

19 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.