1/1

Die Bilder zum Film

Klaus Wöhler reist mit seiner Tochter Stefanie nach Mallorca, um mit seinem Vater eine Wanderung zu machen. Die beiden Sportmuffel haben wenig Vorfreude und wissen noch nicht, was sie erwartet. | Bild: ARD Degeto / Christiane Pausch

Klaus Wöhler reist mit seiner Tochter Stefanie nach Mallorca, um mit seinem Vater eine Wanderung zu machen. Die beiden Sportmuffel haben wenig Vorfreude und wissen noch nicht, was sie erwartet.

Klaus graut nicht nur vor der ungewohnten Anstrengung, sondern auch vor dem Gespräch mit Helmut. Was er ihm beichten möchte, dürfte dem herrischen Patriarchen wenig gefallen.

Doch auch Helmut führt etwas im Schilde. Er möchte den Konflikt zwischen seinem Sohn und seinem Enkel auflösen.

Aber es gibt noch ein anderes Geheimnis, das Helmut offenbart. Stolz präsentiert er seine Frau Carla der erstaunten Familie.

Doch als Klaus merkt, dass auch sein Sohn Mark eingeladen wurde, gerät er schnell wieder mit seinem Vater aneinander.

Die Meinungsverschiedenheiten kommen deutlich zum Vorschein.

Jeder wartet auf den richtigen Zeitpunkt, um Klartext zu reden.

Die Geschwister Mark und Stefanie haben sich lange nicht mehr gesehen und erzählen sich, was in ihrem Leben so passiert ist.

Klaus kann seinem Sohn Mark etwas nicht verzeihen. Kann sich der Konflikt auf der Wanderung wirklich lösen?

Zunächst sieht es nicht so aus, und die Wanderung geht weiter. Als Stefanies Freund Noah noch dazustößt, ist das eine weitere Überraschung.

Stefanie hat mit ihrem Freund ganz eigene Pläne, die noch niemand aus ihrer Familie kennt.

Bei einem gemeinsamen Abendessen lösen sich die Spannungen endlich auf und Klaus spricht wieder mit Mark. Helmut ist zufrieden mit der Entwicklung. Doch hat er seine Ziele wirklich schon erreicht?