SENDETERMIN So., 10.03.24 | 23:35 Uhr | Das Erste

Grand Jeté

Mario (Emil von Schönfels – rechts) hat Sex mit seiner Mutter Nadja (Sara Nevada Grether - links).
Mario hat Sex mit seiner Mutter Nadja. | Bild: WDR / brave new work

Viele Jahre war Nadja eine berühmte Balletttänzerin. Von Kindheit an trainierte sie gnadenlos ihren Körper. Der ist inzwischen immer mehr Hemmnis im Leben und Quell ständiger Schmerzen geworden. Wie das Leben ausrichten nach Jahren der Selbstaufgabe und -kontrolle? Auch ihre Arbeit als Ballettlehrerin vermag diese Leere nicht zu füllen.

Auf der Suche nach einer neuen Orientierung im Leben kehrt Nadja an den Ort ihrer Herkunft zurück, zu Hanne, ihrer Mutter. Dort trifft sie auf Mario, ihren Sohn. Ihn hat Nadja als Teenager bekommen und nach der Geburt bei ihrer Mutter aufwachsen lassen, um sich ganz dem Ballett widmen zu können. Die beiden, die sich kaum je begegnet sind, treffen als Fremde aufeinander – und fühlen sich vom ersten Moment der Begegnung körperlich zueinander hingezogen. Auch Mario beschäftigt sich intensiv mit seinem Körper, trainiert ihn, lotet dessen Grenzen mit einer Bedenkenlosigkeit und Freiheit aus, die Nadja unbekannt ist und umso mehr anzieht. Ganz allmählich lassen sich die beiden von der gegenseitigen Anziehung verführen und entwickeln ein intensives, von allen moralischen Konventionen entkerntes leidenschaftliches Verhältnis. Ihre körperlichen Begegnungen werden mehr und mehr zu einem Ringen um das eigene Selbst und ein Wiederentdecken im Anderen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Nadja Sarah Nevada Grether
Mario Emil von Schönfels
Hanne Susanne Bredehöft
Daniel Stefan Rudolf
Musik: Thomas Mehlhorn
Sigourney Pilz
Kamera: Constantin Campean
Buch: Anna Melikova
Regie: Isabelle Stever
25 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 10.03.24 | 23:35 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste