Batic, Leitmayr und Kalli mit Faber, Bönisch, Dalay, Pawlak (München, Dortmund)

Miroslav Nemec als Hauptkommissar Ivo Batic

Miroslav Nemec als Ivo Batic
Miroslav Nemec als Ivo Batic | Bild: BR/Tellux-Film GmbH / Hendrik Heiden

Ivo Batic wurde Ende der fünfziger Jahre in Zagreb/Kroatien geboren und wuchs als Kind bei Pflegeeltern in Freilassing auf. In München hat Batic zwar keine Familie, aber seinem Wesen nach ist er ein ausgewachsener Familienmensch. Seine Tanten kommen aus Kroatien manchmal zu Besuch. Seine Tante Mara liegt ihm besonders am Herzen.

Batic ist ein Gemütsmensch. Ein Mann, der auch mal härter austeilen kann, wenn er Ungerechtigkeiten ahnt. Leitmayr und er sind über 25 Jahre Kollegen. Sie kennen einander in- und auswendig und pflegen privat einen frotzelnden Ton, der mit wenigen Worten auskommt.

Als Ermittler agiert Batic aus dem Bauch heraus und hat immer einen guten Instinkt.

Udo Wachtveitl als Hauptkommissar Franz Leitmayr

Udo Wachtveitl als Franz Leitmayr
Udo Wachtveitl als Franz Leitmayr | Bild: BR/Tellux-Film GmbH / Hendrik Heiden

Franz Leitmayr ist in den sechziger Jahren im Münchner Glockenbachviertel aufgewachsen. Sein Vater war Friseur, seine Mutter Hausfrau. Er hat keine Geschwister. Zu seinem verstorbenen Vater hatte Leitmayr keinen guten Kontakt. Seine Mutter lebt noch. Weihnachten verbringt er immer mit ihr.

Leitmayr provoziert und flirtet gern, aber keine seiner Beziehungen hat lang gehalten. Die Arbeit ging immer vor. Das verbindet ihn mit Ivo Batic, mit dem er seit 25 Jahren gemeinsam ermittelt.

Leitmayr ist ein Grantler mit philosophischem Tiefsinn und starkem Gerechtigkeitsempfinden.

Ferdinand Hofer als Kommissar Kalli Hammermann

Ferdinand Hofer als Kalli Hammermann
Ferdinand Hofer als Kalli Hammermann | Bild: BR/Roxy Film GmbH / Hendrik Heiden

Kalli mag seine Chefs Batic und Leitmayr, – auch mit ihren Marotten. Dass sie ihn duzen, während er sie siezt, nimmt er lässig. Kalli ist aufgeweckt, riskiert gern eine flotte Lippe, ist sprachlich manchmal etwas lax. "Der sprießt noch", sagt Leitmayr.

Kallis Heimat ist die Münchner Au. Dort wurde er 1991 geboren. Seine Eltern betreiben einen alteingesessenen Heizungs- und Sanitärfachbetrieb. Mit allem was Heizkreisläufe, Gas-und Wasserinstallationen betrifft, kennt Kalli sich aus. Aber dort bleiben wollte er nicht. Abi und dann zur Polizei – drei Jahre Ausbildung und zwei Jahre Streifendienst – das war sein Plan. Und weil er ein Sturkopf ist und seine Mutter mit seinem Sunshine Charme schon immer um den Finger gewickelt hat, hat er das auch durchgesetzt. Dem Rang nach ist Kalli Kriminalkommissar.

Jörg Hartmann als Hauptkommissar Peter Faber

Jörg Hartmann ist Peter Faber
Jörg Hartmann ist Peter Faber | Bild: WDR / Stephan Pick

Peter Faber hat Frau und Kind bei einem Autounfall verloren. Faber ist ein Mann, der schon immer auf Kante ermittelt hat, volles Risiko, auf dem emotionalen Drahtseil. Der Tod von Frau und Kind hat ihn abstürzen lassen. Faber kann nicht loslassen, er klammert sich weiter an seine Erinnerungen, privat kennt er keine Zukunft, will keine Zukunft und bezweifelt, dass es eine Zukunft jenseits des 'Jobs' für ihn gibt. Was ihn auf der einen Seite belastet, die Suche nach den Tätern, ist zugleich der Strohhalm, an den er sich klammert, der ihn am Leben hält, nicht wahnsinnig werden lässt.

Für den WDR-"Tatort" ermittelt Jörg Hartmann als Hauptkommissar Faber in Dortmund. Seine besonderen Kennzeichen: Er ist depressiv, sperrig und äußerst unberechenbar. Seine Rolle polarisiert auch die Zuschauer. "Er ist keiner, den die Zuschauer direkt liebhaben. Kein Sausack, aber ein sperriger Typ", beschreibt der Schauspieler seine Rolle.

Anna Schudt als Hauptkommissarin Martina Bönisch

Anna Schudt ist Martina Bönisch
Anna Schudt ist Martina Bönisch | Bild: WDR / Stephan Pick

Martina Bönisch ist Ehefrau und Mutter von zwei fast erwachsenen Söhnen. Ihre Ehe funktioniert mehr schlecht als recht. Aber loslassen kann auch sie nicht, sie klammert sich an das Alte, an die Familie, an ihre Ehe. Im Dienst ist sie die Zuverlässigkeit in Person, eine ebenso erfahrene wie zielstrebige Beamtin. Bekannt ist sie für ihr Mitgefühl mit den Opfern und deren Hinterbliebenen. Ab und zu aber bricht sie aus den Regeln des Alltags aus.

Aylin Tezel als Oberkommissarin Nora Dalay

Aylin Tezel
Aylin Tezel spielt Polizeioberkommissarin Nora Dalay. | Bild: WDR

Nora Dalay, das Alte ist für sie kein Thema mehr. Das Alte bedeutet für sie, als deutsch-türkische Tochter aufgewachsen zu sein, bis heute zwischen sämtlichen Stühlen zu sitzen und sich ständig durchbeißen zu müssen. Nora hat den Blick nach vorn gerichtet, sie verkörpert das neue Dortmund in radikalster und kompromisslosester Form. Ihre Wurzeln und ihre Familie sind kein Thema mehr für sie. Sie möchte Karriere machen, dem ordnet sie alles unter. Aber für jemanden, der seine Wurzeln verdrängt, ist Veränderung genauso schwer wie für jemanden, der sich weiter an das Alte klammert.

Rick Okon als Polizeihauptkommissar Jan Pawlak

Rick Okon ist Jan Pawlak
Rick Okon ist Jan Pawlak | Bild: WDR / Stephan Pick

Jan Pawlak ist Polizeihauptkommissar im Dortmunder Ermittler-Team.