SENDETERMIN Sa, 27.06.15 | 21:45 Uhr | HR Fernsehen

Flieder für Jaczek

Konrad und Wegner
Kommissar Konrad und sein Assistent Robert Wegner nehmen Kontakt mit den Gangstern auf, die sich einen ungewöhnlichen Ort für die Übergabe des Lösegeldes ausgesucht haben. | Bild: HR/Kurt Bethke

Fernsehfilm Bundesrepublik Deutschland 1977

Franz Jaczek hat vor einigen Jahren einen Geldtransporter überfallen und zusammen mit seinem Komplizen 900.000 Mark erbeutet. Der Fahrer des Geldtransporters war erschossen worden – von seinem später bei einem Schusswechsel mit der Polizei getöteten Komplizen, wie Jaczek behauptete.

Daher wurde Jaczek nur wegen Geldraubs verurteilt. Nun wurde er aus der Strafanstalt Butzbach entlassen. Sofort bereitet Jaczek mit zwei Komplizen eine Geiselnahme vor, bei der ein Millionenbetrag erpresst werden soll. Sie bringen die Frau eines Bankdirektors in ihre Gewalt und fordern telefonisch zwei Millionen Mark Lösegeld. Das Geld soll abends auf einer Frankfurter Mainbrücke übergeben werden – und zwar von Kommissar Konrad.

Als Konrad auf der Brücke mit den Entführern verhandelt, stellt er fest, dass der maskierte Mann, der sich für Jaczek ausgibt, gar nicht Jaczek zu sein scheint. Konrad grübelt über die Frage nach, wo Jaczek wohl ist. Als er das erfährt, weiß er auch, was hinter all dem steckt.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kommissar Konrad Klaus Höhne
Robert Wegner Walter Renneisen
Franz Jaczek Alfred Reiterer
Ferdi Kofler Hans Brenner
Willi Mattfeldt Günter Lamprecht
Irmi Michaela May
Kurt Quaas, Bankdirektor Peter Roggisch
Martina Quaas, seine Frau Suzanne Roquette
Staatssekretär Günter Strack
Polizeipräsident Hermann Treusch
Kommissar Schäfermann Manfred Heidmann
Regie: Fritz Umgelter
Drehbuch: Stefan Murr, Jürgen Scheschkewitz
Kamera: Werner Hoffmann

Erstausstrahlung: 27.02.1977

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 27.06.15 | 21:45 Uhr
HR Fernsehen

Der Ermittler

Produktion

Hessischer Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel