"[an error occurred while processing this directive]"
1/1

Wir sind die Guten

Den Münchner Hauptkommissar Ivo Batic wirkt wie ein angeschlagener Mann. Verwirrt steht er auf einem Feld. | Bild: BR/Stephen Power

Den Münchner Hauptkommissar Ivo Batic wirkt wie ein angeschlagener Mann. Verwirrt steht er auf einem Feld.

Als Batic nach einem Zusammenbruch noch nicht einmal seinen Kollegen Leitmayr erkennt, ist klar: Batic hat sein Gedächtnis verloren, seine ganze Identität.

Doch damit nicht genug: Im Krankenhaus steht er in der Nacht plötzlich einem Mann gegenüber, der ihn bedroht, der ihn verfolgt. Doch warum?

Als eine Rauschgift-Fahnderin tot aufgefunden wird, ist Leitmayr alarmiert. Nach allen Regeln der Kunst versucht er seinem Freund zu helfen, ihn zu schützen, doch das LKA in Form von Abteilungsleiter Stolze sitzt längst auf dem Fall.

Für Michalik und Stolze ist der Fall klar: Batic hat mit Leah zu Abend gegessen, sie zu Hause getötet – und jetzt spielt er den Irren.

Es wird noch ein schwerer Weg werden, der Kommissar Batic erst ins Gefängnis, dann an die Grenzen seines Verstandes und schließlich dem Tod näherbringt, als er es je für möglich gehalten hat.