SENDETERMIN So, 08.04.79 | 19:15 Uhr

30 Liter Super

Kommissar Schäfermann versucht, ein geheimnisvolles Verbrechen aufzuklären, denn Loderer, ein Saarbrücker Bauunternehmer, wird ermordet im Schlafwagen nach Paris aufgefunden. 150.000 DM, die er bei sich hatte, fehlen.
Die Ermittlungen ergeben, dass die Tat bereits während eines Rangieraufenthaltes auf dem Bahnhof von Metz geschehen sein muss. Erdrückende Indizien führen zur Verhaftung seines verschuldeten Teilhabers Eckel. Kommissar Schäfermann ist überzeugt, dass Eckel, der vorgibt, zur Tatzeit zuhause geschlafen zu haben, mit seinem schnellen Wagen den Zug überholt hat, Loderer umgebracht und sofort wieder nach Saarbrücken zurückgekehrt ist. Doch nach einigen Tagen muss er wieder freigelassen werden. Gabler, der Neffe seiner Haushälterin, hat ihm durch seine Aussagen ein stichhaltiges Alibi verschafft: Er kann nachweisen, dass er zu der Tatzeit Eckels Wagen für eine Spritztour zu seiner Freundin nach Metz entwendet hatte.
Auf einer Pressekonferenz, die der Rechtsanwalt von Eckel einberuft, werden schwere Vorwürfe gegen Schäfermann erhoben: Er habe aus persönlichen Gründen leichtfertig ermittelt und einem unbescholtenen Bürger großen Schaden zugefügt. Der Kommissar ist in einer schwierigen Lage, zumal er das erste Mal gezwungen ist, seine Recherchen auch in Frankreich voranzutreiben.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kommissar Schäfermann Manfred Heidmann
Eckel Günther Maria Halmer
Gabler Martin Semmelrogge
Loderer Alexander May
Verena Loderer Veronika Bayer
Baldauf Karl Josef Cramer
Regie: Hans-Jürgen Tögel
Buch: Bruno Hampel
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 08.04.79 | 19:15 Uhr

Produktion

Saarländischer Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel