SENDETERMIN Sa, 31.03.12 | 20:15 Uhr | NDR Fernsehen

Ausgespielt

Die Kommissare beim Rundfunkmoderator
Die Kommissare beim Rundfunkmoderator | Bild: NDR

Fernsehfilm Deutschland 1997

Der in die Obdachlosenszene abgerutschte Jazzmusiker Max Zeller gerät an einem Abend in einen heftigen Streit mit seinen Kumpels Grabert und Fellgiebel. Er behauptet steif und fest, der neue Erfolgssong aus der Hitparade sei von ihm. Als ihn seine Kumpels auslachen, eskaliert der Streit. Am nächsten Morgen wird Zeller tot aufgefunden.

Als die Hamburger Kommissare Stoever und Brockmöller am Tatort eintreffen, erkennen sie in dem Toten den bekannten Jazzmusiker, den sie verehrt und dessen Platten sie gesammelt haben. Die Kommissare können einfach nicht glauben, daß ihr einstiges Idol so heruntergekommen ist, und treiben mit aller Intensität die Ermittlungen voran. Dabei stoßen sie auf Zellers ehemalige Freundin Tina Beck, die gerade für eine wichtige Rolle in einem neuen Musical probt, in dessen Mittelpunkt ihr neuer Erfolgssong steht. Es stellt sich heraus, daß sowohl der Musicalproduzent Sven Planitz als auch der Förderer Ulrich Gerstenberg und der Komponist Detlev Markowski den Ermordeten gut kannten. Keiner macht jedoch einen Hehl daraus, daß Zeller nicht sonderlich beliebt war. Stoever und Brockmöller haken nach und stiften erhebliche Unruhe in der Musical-Szene.

Vergangenen Zeiten nachhängend, hören Stoever und Brockmöller die Schallplatten von Max Zeller an, und plötzlich fallen ihnen Ähnlichkeiten zwischen den Zeller-Songs und den Musicalmelodien auf. Hatte Zeller doch recht gehabt und war um sein Lebenswerk betrogen worden? Doch nicht nur die Kommissare sorgen für Unruhe, auch der Obdachlose Fellgiebel versucht auf seine Art, Nutzen aus Zellers Geschichte zu ziehen. Er nimmt Zellers Behauptungen ernst und erpreßt Planitz und Markowski, um an das große Geld zu kommen. Noch während Stoever und Brockmöller versuchen, dem Mörder von Zeller auf die Schliche zu kommen, geschieht ein weiterer Mord.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hauptkommissar Stoever Manfred Krug
Kommissar Brockmöller Charles Brauer
Bill Hansen Bill Ramsey
Bruno Fellgiebel Veit Stübner
Detlev Makowski Jörg Pleva
Günther Grabert Horst Frank
Max Zeller Joachim Regelin
Sven Planitz Burghardt Klaussner
Tina Beck Anna Maria Kaufmann
Regie: Jürgen Roland
Buch: Hans-Werner Kettenbach

Erstausstrahlung: 23.02.1997

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 31.03.12 | 20:15 Uhr
NDR Fernsehen

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel