SENDETERMIN Sa, 17.11.12 | 20:15 Uhr | NDR Fernsehen

Der schwarze Skorpion

Brockmöller, Stoever u. Dr. Severin
Brockmöller, Stoever u. Dr. Severin | Bild: NDR/Manju Sawhney

Fernsehfilm Deutschland 2000

In seinem Forschungslabor wird der renommierte Wissenschaftler Professor Arthur Sterndorff eines Morgens tot aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Arbeitsunfall hin, denn der Professor experimentierte mit Skorpiongift, gegen das er selbst hoch allergisch war. Die Kommissare Stoever und Brockmöller ermitteln mit der Hoffnung, dass der Fall bald abgeschlossen sein könnte. Doch dann stellt sich heraus, dass Sterndorff nicht von einem seiner eigenen Skorpione gestochen wurde, sondern von einem besonders giftigen Exemplar, das es nur einmal im Spinnenhaus des Zoos gibt.

Justus Brandt, der dortige Tierpfleger, kümmert sich auch um die Skorpione des Professors... Hat er etwas mit der Beschaffung des mörderischen Skorpions zu tun?

Stoever und Brockmöller finden heraus, dass die Forschungen des Professors hochbrisant waren, da er mit Hilfe des Skorpiongiftes eine Rezeptur entwickelt hatte, die möglicherweise die Hautalterung stoppen kann. Jetzt ist der Kreis der Verdächtigen groß: Viele hatten Interesse an der "Superformel", die der Professor auch gegenüber seinen engsten Mitarbeitern an der Universität, Dr. Natascha Severin und Dr. Karl Becker, unter Verschluss hielt.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kommissar Paul Stoever Manfred Krug
Kommissar Peter Brockmöller Charles Brauer
Stefan Struve Kurt Hart
Dr. Natascha Severin Andrea Sawatzki
Frederic Lohner Sven Eric Bechtholf
Dr. Karl Becker Peter Rappenglück
Justus Brandt Gottfried Vollmer
Prof.Arthur Sterndorff Stefan Gubser
Professor Riegiebel Karl Knaup
Regie: Helmut Förnbacher
Buch: Felix Huby u. M. Ali Mohsenipo
Kamera: Hartwig Strobel

Erstausstrahlung: 15.10.2000

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 17.11.12 | 20:15 Uhr
NDR Fernsehen

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel