Prof. Karl-Friedrich Boerne erklärt: Was ist eine Chimäre?

»Wisst Ihr, was eine Chimäre ist? Natürlich nicht. In der griechischen Mythologie ist eine Chimäre etwas, das aus verschiedenen Wesen zusammengesetzt wurde. In der modernen Medizin jedoch beschreibt der Begriff ›Chimärismus‹ jene Situation, in der der Körper eines Menschen aus den Zellen zweier genetisch verschiedener Wesen besteht. Und damit meine ich nicht Mama und Papa.«

Thiel, Prof. Boerne und Haller
Prof. Boerne erklärt den Begriff Chimäre. | Bild: WDR / Martin Valentin Menke
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Zurück zum Film

Interview mit den Drehbuchautoren

Bildergalerie