SENDETERMIN Sa, 05.09.15 | 21:45 Uhr | HR Fernsehen

Herzjagd

Klein und Kreuzer mit der Sekretärin
Klein, die Sekretärin und Kommissar Kreuzer bei der Lagebesprechung. | Bild: HR/WDR/Bavaria

Fernsehfilm Bundesrepublik Deutschland 1980

Der Gefreite Wolfgang Tielens will seine herzkranke Mutter in der Klinik besuchen, aber aufgrund eines Dienstvergehens erhält er keinen Ausgang. Er geht trotzdem "über die Mauer". Im Gespräch mit seiner Mutter gewinnt er den Eindruck, dass sie unzureichend behandelt wird und die Ärzte sie schon aufgegeben haben.

Entschlossen, eine bessere Behandlung durchzusetzen, versucht er mit dem Chefarzt, Professor Heinrich, Verbindung aufzunehmen. Doch sein Verschwinden aus der Kaserne ist bemerkt worden, Feldjäger tauchen in der Klinik auf, wollen ihn festnehmen. Wolfgang widersetzt sich und verletzt dabei auch einen der Männer. Es gelingt ihm zu fliehen. Die Intervention bei Professor Heinrich schlägt fehl. Wolfgangs Forderung, die Mutter von einem amerikanischen Spezialisten operieren zu lassen, bezeichnet er als unnötig und überflüssig.

Inzwischen ist der Feldjäger den Verletzungen erlegen. Es wird ein Fall für die Kriminalgruppe 1. Da Haferkamp im Urlaub ist, übernimmt Kreutzer, unterstützt von dem jungen Beamten Klein, die Ermittlungen. Wolfgang behauptet, eine Geisel in seiner Gewalt zu haben und erneuert seine Forderung in ultimativer Form. Schon aus medizinischen Gründen – jede andere als die von ihm geplante Behandlungsmethode lehnt Professor Heinrich ab – kann die Polizei nicht nachgeben. Um jedoch Wolfgang von weiteren Schritten abzuhalten, rät Kreutzer zu einer List. Man lässt Wolfgang im Glauben, dass alles getan würde, was er verlangt. Es geht darum, Zeit zu gewinnen, um die Fahndung intensivieren zu können. Da verschlechtert sich der Zustand der Mutter dramatisch.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Kommissar Kreutzer Willy Semmelrogge
Wolfgang Tielens Claude-Oliver Rudolph
Mutter Tielens Brunhild Hülsmann
Professor Heinrich Gunther Malzacher
Regie: Axel Corti
Buch: Bernd Schwamm

Erstausstrahlung: 14.12.1980

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 05.09.15 | 21:45 Uhr
HR Fernsehen

Der Ermittler

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel