SENDETERMIN Sa, 04.07.09 | 23:00 Uhr | Bayerisches Fernsehen

Schüsse in der Schonzeit

Kommissar Veigl hat eine Kollegin aus Berlin zu Gast und er fühlt sich verpflichtet, die Dame mit bajuwarischen Gebräuchen vertraut zu machen. Dazu gehört auch der Besuch einer Heimatbühne, wo ein schaurig-schönes Wildererdrama auf der Bühne gespielt wird.

Doch kurz darauf wird es bitter ernst. In der Jagdhütte von Hannes Mader wird ein junges Mädchen erschossen. Der erste Verdacht fällt auf Mader, der mit dem Opfer befreundet war. Mader ist verheiratet mit einer Frau, die zur alteingesessenen, wohlhabenden Familie Landthaler gehört. Veigl bemerkt, dass es innerhalb der Familie starke Spannungen gibt, denn Maders erwachsener Stiefsohn Biwi Landthaler verachtet Mader als Habenichts. Biwi macht keinen positiven Eindruck auf Veigl, ebenso wenig wie sein dubioser Freund Dscho.

Der Vater muss zugeben, dass er das durch einen Herzschuss getötete Mädchen ein Stück in seinem Wagen mitgenommen hat. Bedrängt, und von Veigl immer mehr in die Enge getrieben, erzählt er schließlich eine eher abenteuerliche Geschichte vom Tod dieses Mädchens.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Hauptkommissar Veigl Gustl Bayrhammer
"Dscho" Martin Semmelrogge
Biwi Werner Asam
Das Mädchen Viola Böhmelt
Der Wirt vom Jägerstüberl Jörg Hube
Frau Hansen Ingrid Capelle
Frau Mader Veronika Fitz
Hannes Mader Siegfried Rauch
Kriminalhauptmeister Lenz Helmut Fischer
Kriminalmeister Brettschneider Willi Harlander
Rotter vom LKA Eberhard Peiker
Regie: Helmuth Ashley

Erstausstrahlung: 17.07.1977

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 04.07.09 | 23:00 Uhr
Bayerisches Fernsehen

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel