SENDETERMIN Sa, 06.06.15 | 18:50 Uhr | Das Erste

Einstand

Folge 1

München Haidhausen: Nach dem morgendlichen Gassigehen mit ihrem Hund Buzzi macht sich Polizeihauptmeisterin Inge Aschenbrenner fertig für die Arbeit auf dem Revier. Nur dumm, dass ihr geliebter Mops offensichtlich etwas Falsches gefressen hat. Da kommt ihr Sohn Thomas gerade Recht. Er solle doch bitte den Hund zur Tierärztin bringen, weil sie ganz dringend aufs Revier müsse, sagt die Mama. Der neue Chef stelle sich vor.

Dass ihr Sohn Thomas in einem dunklen Anzug vor ihr steht, führt sie auf Hochzeitspläne ihres Bubis zurück. Sicher will er die Gianna heiraten, die Besitzerin des italienischen Lokals "Principe". Dem Bubi bleibt kaum Zeit zu sagen, dass er sich von der Gianna getrennt hat und schon gar nicht, das er auch zur Wache muss. Schließlich ist Thomas der neue Dienstellenleiter. Aber die Mutter duldet keine Widerworte. Und so sitzt der Bubi mit dem Buzzi bei der Tierärztin und flirtet mit einer blonden Hundebesitzerin, während sich auf der Wache alle wundern, wo denn der neue Chef bleibt. Jung soll er ja sein. Selbst die Kriminalrätin, die ihn vorstellen wollte, lässt die Truppe schließlich mit der vorbereiteten kalten Platte allein.

Thomas und Inge
Polizeihauptmeisterin Inge Aschenbrenner streitet sich mit ihrem Sohn Thomas. Beiden wäre es wohl lieber, wenn er heute nicht ihr Chef geworden wäre.  | Bild: ARD / Kerstin Stelter

Ganz schnell bekommt es Inge dann mit einer Frau zu tun, die von ihrer türkischen Schwiegermutter ein Veilchen verpasst bekommen hat, weil sie mit dem falschen Mann gesprochen hat. Eine vertrackte Geschichte, in der es ums Loslassen des Sohnes geht. Das erkennt die Inge mit ihrem mütterlichen Instinkt ganz schnell. Mit Hilfe einer Dolmetscherin und Anleihen aus dem eigenen Familienleben kann sie den Familienstreit unkonventionell lösen.

Ganz schlimm trifft es die jungen Polizisten Gerd Frühling und Cornelia Ringlstetter, die dem neuen Chef, der in Zivil kommt, in die Arme laufen und es sich gleich gründlich mit ihm verscherzen. Ein Einsatz in der U-Bahn, wo sie einem unter Drogen stehenden Mädchen unter dramatischen Umständen das Leben retten und dann nebenbei gemeinsam mit Thomas die privaten U-Bahnwächter als Drogendealer dingfest machen, verbessert aber doch noch ihr Ansehen beim Bubi. Der will um nichts in der Welt so genannt werden von seinen Untergebenen, wie dem Polizeihauptmeister Robert Dobner und Ulrich Müd, die den kleinen Thomas ja schon von Kindesbeinen an kennen.

Robert Dobner hat gerade eine ganz spezielle Kundin zu verarzten: Die regt sich über die Schrammen an ihrem Luxusauto auf, die ein Fahrradfahrer hinterlassen hat, den sie umgefahren hat. Absichtlich, wie sich bald herausstellt.

Zum großen Showdown in Giannas Ristorante "Principe" muss der Bubi der Mama was Schlimmes mit dem Buzzi beichten. Nur bitter, dass ihn gerade das versammelte Revier erwartungsvoll anstarrt und auf seine Rede zum verspäteten Einstand wartet.

Erstausstrahlung: 26.03.2014

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 06.06.15 | 18:50 Uhr
Das Erste

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Bildergalerie