"Morden im Norden" stellt sich neu auf

Ab 30. Januar sind 12 neue Folgen der ARD-Krimiserie zu sehen, immer montags um 18.50 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek

 Die Lübecker Mordkommission geht verstärkt in die 9. Staffel. v.l.n.r. Lars Englen (Ingo Naujoks), Gregor Michalski (Jonas Minthe), Nina Weiss (Julia E. Lenska), Finn Kiesewetter (Sven Martinek)
Die Lübecker Mordkommission geht verstärkt in die 9. Staffel. v.l.n.r. Lars Englen (Ingo Naujoks), Gregor Michalski (Jonas Minthe), Nina Weiss (Julia E. Lenska), Finn Kiesewetter (Sven Martinek) | Bild: ARD / Marion von der Mehden

Die Lübecker Mordkommission geht verstärkt in die 9. Staffel: Der junge Kriminalkommissar Gregor Michalski, gespielt von Jonas Minthe, wechselt aus der Kriminaltechnik in die Abteilung der profilierten Ermittler Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks). Dazu meldet sich die Kommissarin Nina Weiss (Julia E. Lenska) nach ihrer Elternzeit zurück zum Dienst.

Ab 30. Januar sind 12 neue Folgen der ARD-Krimiserie zu sehen, immer montags um 18.50 Uhr im Ersten und in der ARD Mediathek

Die erfolgreiche Krimiserie verzeichnete von Staffel zu Staffel neue Zuschauerbestmarken. Die zuletzt ausgestrahlte 8. Staffel erzielte einen durchschnittlichen Marktanteil von 13,3 Prozent bei Zuschauern gesamt, das war der beste Staffelwert einer Vorabendserie im Ersten seit über zehn Jahren.

Sven Martinek über das neue Team:

»Wir sind im Kommissariat jetzt eine richtig coole Viererclique. Wir teilen die Ermittlungsarbeit stärker unter uns vieren auf. Dadurch entsteht eine ganz andere Dynamik, die Folgen wirken frischer, kraftvoller.«

Ingo Naujoks über das neue Team:

»Sven und ich sind als Ermittler schon etwas länger dabei, Julia und Jonas bringen neuen Schwung ins Kommissariat. Ich finde es sehr schön, dass da zwei Generationen aufeinandertreffen und so gut zusammenpassen«

Die Macher von "Morden im Norden"

"Morden im Norden" ist eine Produktion der ndF: Berlin GmbH im Auftrag der ARD Media und der ARD für Das Erste. Produzent ist Hans-Hinrich Koch, Producer ist Anna Neudert. Executive Producer ist Diana Schulte-Kellinghaus (NDR), die Redaktion liegt bei Karsten Willutzki (NDR).

Bereits im April 2023 beginnen die Dreharbeiten zur 11. Staffel von "Morden im Norden".

7 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Vorschau auf die erste, neue Folge