Gespräch mit Floriane Daniel

Ermittlungen in der "Liebesbucht": Paul Schott (Tim Wilde) und Nele Fehrenbach (Floriane Daniel) auf der Bodan 2.
Nele und Paul ermitteln in der "Liebesbucht". | Bild: ARD / Nicolas Gradicsky

Bringt der Neue an Bord der WaPo das eingespielte Ermittlerteam durcheinander?

Der frische Wind, den der neue Kollege mit seiner Dynamik reinbringt, stellt die bereits dünne Grenze zwischen Polizeiwache und Neles Zuhause einmal mehr auf die Probe. Dieses Mal geht es jedoch so weit, dass die Vertrauensbasis des Teams davon in Mitleidenschaft gezogen werden könnte …

Wie verstehen Sie sich abseits der Dreharbeiten mit Max König?

Max ist ein sehr angenehmer Kollege, mit dem es Spaß macht zu arbeiten. Er passt super zu uns, und wir haben immer viel zu lachen.

Viele Schauspieler hinterfragen jetzt auch ihre Abläufe und Gewohnheiten in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Ist das bei Ihnen auch der Fall?

Auf jeden Fall! Ich verzichte zum Beispiel auf herkömmliche Shampoos und Duschgels; stattdessen wasche ich meine Haare mit Naturprodukten, die man ganz ohne Plastik und Tenside in der Lebensmittelabteilung bekommt. Außerdem liebe ich es, wenn wir ein Cateringteam haben, das darauf achtet, was angeboten und woraus z. B. getrunken wird.

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.