Songwriter Nico Santos zu Gast im Hotel "Drei Könige"

Gastrolle für Nico Santos bei "Rote Rosen"
Nico Santos ist als umjubelter Rockstar "Tiger Rat" bei "Rote Rosen" zu sehen. Mit seiner weißen Ratte "Killer" zieht er ins Hotel "Drei Könige" ein. | Bild: ARD / Nicole Manthey

Hotelchef Gunter Flickenschilds (Hermann Toelcke) Nerven werden in der Telenovela "Rote Rosen" arg strapaziert. Denn der international umjubelte Rockstar "Tiger Rat" (Nico Santos) ist mit seinem Markenzeichen, der weißen Ratte "Killer", und seinen Bodyguards im Hotel "Drei Könige" eingeflogen und stellt in den Folgen 1956 bis 1960 (voraussichtlich ab 8. Mai 2015 im Ersten) das Hotelleben auf den Kopf.

Nicht nur, dass die Massen von kreischenden Groupies in der Lobby und vor dem Fenster des Stars die distinguierten Gäste empfindlich stören. Es entläuft auch noch "Killer" und droht, den Ruf des Hauses vollständig zu ruinieren. Ben Berger (Hakim Meziani) pirscht auf Rattenjagd durch das ganze Hotel.

In der Zwischenzeit freundet sich Tiger mit Theo Lichtenhagen (Frederic Böhle) und Johanna Jansen (Brigitte Antonius) an, was das Chaos im Hotel jedoch nicht verringert.

Mehr zu Songwriter Nico Santos

Seit seinem dritten Geburtstag, zu dem er Michael Jacksons "HIStory" geschenkt bekam, gehört Musik zu Nico Santos' Leben. Als Geschenk für seine damalige Freundin drehte Nico Santos sein erstes YouTube-Video und erreichte in kürzester Zeit mehr als 215.000 Klicks. Seine Solo-Single "Symphony" schaffte es auf Anhieb in die deutschen Mainstream Airplay Charts und in die "Bravo"-Leser-Charts. Mit dem Song "Holding On" ist der Singer-Songwriter derzeit im Kinofilm "3 Türken & ein Baby" zu hören. Seit einem Jahr lebt der in Spanien aufgewachsene Sohn der Werbeikone Egon Wellenbrink in Deutschland und absolviert neben der Musik ein Studium als Master of Engineer in Köln.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sprungmarken zur Textstelle