INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Der Traum von der Fischbude (3993)

31.05.24 | 48:31 Min. | Verfügbar bis 31.05.2025

Inspiriert durch Starkoch Johann Lafer erkennt Carla, dass sie ihre Leidenschaft fürs Kochen neu entdecken muss. Sie will die Fischbude kaufen und einen Food Truck daraus machen. Doch der Kauf gestaltet sich turbulent. Valerie gelingt es mit einem gefakten Telefonanruf, Jördis‘ Verabredung mit Klaas zu torpedieren. Enttäuscht über Jördis‘ Absage lässt Klaas sich von Valerie ablenken. Als Jördis versucht, Valeries Intrige aufzuklären, weiß Klaas nicht, wem er glauben soll. Jördis ist verletzt und zieht sich zurück. Valerie hingegen triumphiert und wird sich bewusst – sie ist in Klaas verliebt! Marvin ärgert sich, dass Johann Lafer ihn für einen Tollpatsch hält. Charlotte setzt sich vergeblich bei Lafer für ihn ein. Doch dann traut Marvin sich, dem Fernsehkoch die Stirn zu bieten und Lafer ist begeistert!  Julius droht Amelie damit, sie vor Jorik bloßzustellen. Doch Mo kann ihm seine Wut nehmen und Julius ändert seine Taktik: Umarme deine Feinde! Nimmt Amelie die Beförderung zur stellvertretenden Hoteldirektorin an? 

36 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.