Christina Arends als Maja von Thalheim

Christina Arends spielt Maja von Thalheim.
Christina Arends spielt Maja von Thalheim. | Bild: ARD / Christof Arnold

Zur Rolle

Maja ist ein lebenslustiger Mensch. Sie ist humorvoll, schlagfertig und klug. Durch ihre Sprunghaftigkeit lässt sie sich schnell von Dingen begeistern, neigt aber dazu, diese nicht zu Ende zu bringen. Betrogen von ihrem Verlobten und ihrer besten Freundin Shirin hat sie vorerst den Männern abgeschworen und will sich auf ihr neues Leben konzentrieren. Ausgerechnet dann taucht auch noch Shirin am "Fürstenhof" auf! Sie will um ihre Freundschaft kämpfen und hat nicht vor, vorher wieder zu verschwinden. Wird Maja ihrer ehemals besten Freundin verzeihen können?

Zur Person

Was gefällt Dir an "Sturm der Liebe" besonders gut?

Die Crew! Meine Schauspielkolleg*innen ebenso wie die Mitarbeitenden der anderen Abteilungen, die hier ihren wertvollen Beitrag leisten. An dieser Stelle: Danke an alle!

Du spielst Maja von Thalheim. Wie würdest Du Deine Rolle in drei Worten beschreiben?

Ich. Kann. Das.

Wenn Du die Möglichkeit hättest, einen Tag in "Sturm der Liebe" in eine andere Rolle zu schlüpfen – wer wärst Du am liebsten und warum?

Für einen Tag würde es mir Spaß machen, Cornelia Holle mit ihren liebenswürdigen Ticks zu spielen. Diese besonderen Charakterzüge sind eine spezielle schauspielerische Herausforderung, die meine Kollegin Deborah Müller mit viel Charme und Feingefühl meistert. 

Welche absolute Traumrolle möchtest Du unbedingt noch in Deinem Leben spielen?

Zorro. Oder eine andere klassische Heldenfigur, die schwertkämpfend Jagd auf Bösewichte macht. Das ist, zugegeben, ein Kindheitstraum, aber das zählt doch auch! Abgesehen davon liebe ich Charaktere, die einen ganz eigenen Weg gehen, die Verletzlichkeit zugeben können und gerade dadurch Stärke beweisen.

Wie viel Maja steckt privat in Dir?

Maja hat Vieles, was ich so nicht auslebe – ich bin privat ruhiger und besonnener als sie. Meine Rolle ermöglicht es mir, auch mal andere Seiten aufzuziehen, das macht mir sehr viel Spaß!

Wie schaltest Du nach einem stressigen Drehtag am besten ab?

Badewanne, Tee, Kerzen und gute Musik.

Deine Rolle ist sehr sprunghaft und neigt dazu, Dinge zu beginnen, sie aber nicht zu Ende zu bringen. Kennst Du das von Dir selbst?

Was wir gemeinsam haben, ist diese Neugierde und Abenteuerlust. Auch ich habe oft Schwierigkeiten, mich zu entscheiden und festzulegen. Wenn ich mir einmal sicher bin, dann bleibe ich dran. Auch Maja kann ein ziemlicher Sturkopf sein.

Daten zur Person

Geboren am/in: 23.05.1991 in Bamberg
Wohnort: München
Ausbildung: Konservatorium der Stadt Wien
Theater: Sommertheater Winterthur, Frankfurt LAB, Theaterbrett Wien
Film/TV: Tatort - Parasomnia, Singles’ Diaries, Tag X, Blockjunge

Blättern zwischen Darstellern