"Sturm der Liebe": Christin Balogh kommt als Tina zurück

Mitte April 2022 wird Tina Kessler wieder an den "Fürstenhof" zurückkehren

Sturm der Liebe
Ab Folge 3806 (voraussichtlicher Sendetermin: 12. April 2022) kehrt Christin Balogh für kurze Zeit zurück zu „Sturm der Liebe“. | Bild: ARD / Christof Arnold

Anlässlich Andrés Kochbuch-Präsentation kommt die in Island lebende Sterneköchin Tina Kessler in ihre alte Heimat Bichlheim zurück. Eigentlich wollte sie nur eine Rezension über das Kochbuch schreiben und danach eine kleine Auszeit von ihrer Familie und ihrem Restaurant genießen. Doch als André (Joachim Lätsch) sie darum bittet, ihn in der „Fürstenhof“-Küche zu vertreten, kann Tina nicht anders und nimmt das Angebot an. Nicht nur Hildegard (Antje Hagen) und Josie (Lena Conzendorf) freuen sich über die Unterstützung in der Küche, sondern auch Paul (Sandro Kirtzel), der auf seine alte Freundin trifft …

Ab Folge 3806 (voraussichtlicher Sendetermin: 12. April 2022) kehrt Christin Balogh in 14 Episoden zu "Sturm der Liebe" zurück. In über 1400 Folgen spielte Balogh zwischen 2013 und 2019 in der Bavaria Fiction-Produktion die sympathische Tina Kessler. In der 15. Staffel heiratete sie ihren ehemaliger Mitschüler Ragnar Sigurdson (Jeroen Engelman) und zog mit ihm und ihrem Sohn Tom nach Island.

Christin Balogh über ihr Wiedersehen mit der "Sturm der Liebe"-Familie:

»Es war eine so große Freude, das Team und die Kollegen wiederzusehen. Es hat sich angefühlt wie nach Hause kommen. Statt Aufregung, einfach nur Freude, ganz nach dem Motto: Wo waren wir stehen geblieben?«

"Sturm der Liebe", montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten