Was ist eigentlich Teletwitter?

Immer häufiger fällt neben "Social TV" und "Social Media" auch das Stichwort "Teletwitter". Klingt nach einer Kombination aus Teletext und Twitter, oder? Richtig. Was genau sich dahinter verbirgt, wollen wir hier kurz erklären.

Was ist eigentlich Teletwitter?

Teletwitter zum Eurovision Song Contest
Teletwitter zum Eurovision Song Contest

Beim Teletwitter werden die Kommentare der Zuschauer zu einer laufenden Sendung im ARD Videotext eingeblendet. Wer mitmachen will, sendet einen Tweet – also eine Nachricht, die über Twitter abgesetzt wird – und schreibt in diesen den Hashtag der Sendung, z. B. #tatort oder #ard777. Im ARD Videotext werden dann Tweets mit dem Hashtag eingeblendet.

Landet jeder Teletweet automatisch im Fernsehen?

Die Tweets laufen nicht automatisch in den Videotext ein, sondern werden von der Videotextredaktion ausgewählt. Originelle Beiträge haben da natürlich bessere Chancen, im Fernsehen gezeigt zu werden.

Wo finde ich den Teletwitter?

Teletwitter zum Eurovision Song Contest
Teletwitter zum Eurovision Song Contest

Man muss aber nicht selber twittern, auch das Mitlesen ist – meistens – äußerst unterhaltsam. Wer wissen will, was die anderen Zuschauer zum Programm meinen, nimmt einfach die Fernbedienung in die Hand, drückt die Videotexttaste und wählt die Seite 777. Nach der Sendung gibt es meistens ein Best-of-Teletwitter im ARD Text.

Zu welchen Sendungen gibt es den Teletwitter?

Teletwitter wird zum Beispiel zum Tatort am Sonntag, bei Fußballübertragungen und Live-Events wie dem Echo oder dem Eurovision Song Contest angeboten. Aber auch bei der Live-Sendung zur US-Wahl 2012 war Teletwitter mit dabei.

Wann findet der nächste Teletwitter statt?

Die aktuellen Termine finden Sie immer rechtzeitig im Vorfeld angekündigt bei uns.