Petra Berndt als Magdalena Murnau

Glanz und Glamour im "Fürstenhof"

Magdalena Murnau (Petra Berndt) und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer)

Magdalena Murnau (Petra Berndt) und Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) drehen zusammen einen Werbefilm.

Petra Berndt wird als Magdalena Murnau für einigen Zündstoff im Hause Sonnbichler sorgen. Die gebürtige Münchnerin ist den Zuschauern vor allem durch ihre Rollen in diversen Unterhaltungs- und Familienfilmen der ARD und des ZDF sowie aus Kinofilmen wie "Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief" oder "Marlene" bekannt. In Folge 1855 (voraussichtlicher Sendetermin: 15. Oktober 2013) kommt Petra Berndt in einer Gastrolle als Magdalena Murnau an den "Fürstenhof".

Die Geschichte

Alfons (Sepp Schauer) kann es kaum glauben: Er ist zum "Gesicht Bayerns" gewählt worden! Dabei wollte er Goran (Saša Kekez) nur Nachhilfe in Sachen bayerisches Brauchtum geben. Nun braucht er auf einmal selbst Nachhilfe in Sachen Selbstvermarktung – schließlich geht es darum, als Werbestar in einem Spot für Ziegenkäse zu glänzen. Als er jedoch erfährt, welche prominente Unterstützerin ihm an die Seite gestellt werden soll, hält sich seine Begeisterung in Grenzen. Denn die bayerische Schauspielerin Magdalena Murnau ist gefeiert, geliebt und gehasst zugleich. Wegen ihrer weiblichen Formen liegt ihr vor allem das männliche Publikum zu Füßen.

Petra Berndt spielt Magdalena Murnau

Petra Berndt spielt Magdalena Murnau.

Magdalena Murnau soll Alfons' Werbekampagne durch ihren Sex-Appeal und ihre Bekanntheit mehr Pepp verleihen. Glanz und Glamour – das war bisher so gar nicht Alfons' Welt. Durch den Kontakt mit Magdalena beginnt er das Leben im Rampenlicht immer mehr zu genießen – sehr zum Missfallen von Hildegard (Antje Hagen), die sich schwer tut mit der zunehmenden Oberflächlichkeit und Eitelkeit ihres Mannes.