SENDETERMIN Mo., 11.10.21 | 00:15 Uhr | Das Erste

Erklär mir Liebe: Antje Rávik Strubel

PlayAntje Rávik Strubel
Erklär mir Liebe: Antje Rávik Strubel | Video verfügbar bis 11.10.2026 | Bild: BR

Heißt sie nun Adina? Oder Sala? Doch Nina? Oder ist sie einfach nur 'Kleiner Mohikaner'? Die zarte junge Frau aus einem Skifahrerdorf im tschechischen Riesengebirge ist in Helsinki gestrandet, studiert oder arbeitet, man weiß es nicht so genau, sortiert Erinnerungen, Traumata und Identitäten und versucht, vielleicht zum ersten Mal, wirklich sie selbst zu werden, als ihr, irgendwo draußen, in einer Bucht am Meer, die blaue Frau erscheint: Ein magisches Zitat? Ein Spiegel? Eine Mahnung aus der Vergangenheit?

"Vor ihrer hell umrissenen Gestalt bricht das Dunkel des Tunnels jäh ab. Sie schaut mir entgegen. Ich frage sie, ob sie in der Nähe wohne. Ob sie oft am Hafen sei. Die Geste, die ihre Antwort begleitet, beschreibt einen Kreis, keine Richtung. Sie komme gern hierher. Das Klirren der Segelstangen, das Schreien der Möwen, der Geruch nach Teer, das gefalle ihr. Nur hier könne sie mit mir reden, zwischen den Schienen, den Schuppen und der Badestelle am Ufer, an der eine Bank aufgestellt ist." So beginnt also ein Gespräch, zwischen Adina und der blauen Frau, das gar nichts märchenhaftes hat: Denn es geht um das Heute, um die schwierige Gegenwart Europas wie das fragile Leben der Frau, die wohl doch Adina heißt, und die, verunsichert, verängstigt nach einem sexuellen Übergriff, ihren Weg ins Morgen sucht. Antje Rávik Strubel erzählt uns das, zwingend und schön, psychologisch klar und streng ausdifferenziert, vor dem fahlen Leuchten der finnischen Landschaft: Eine große, berührende Geschichte!

Antje Rávik Strubel, geboren 1974 in Potsdam, studierte Literaturwissenschaften und Psychologie. 2001 erschien ihr erstes Buch "Offene Blende". Mit ihrem neuen Roman ist sie für den Deutschen Buchpreis nominiert.

(Antje Rávik Strubel: "Blaue Frau", S.Fischer Verlag)

Stand: 10.10.2021 16:38 Uhr

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 11.10.21 | 00:15 Uhr
Das Erste

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste