Druckfrisch – Neue Bücher mit Denis Scheck

"druckfrisch" vom 25.02.2018

Abschied von den Vätern: Lucy Frickes Roman "Töchter"

Lucy Fricke ist mit ihrem Roman "Töchter" ein Buch gelungen, das in einem wunderbar leichten Ton Trostlosigkeit und Humor, Lebenshunger und Familientrübsal, Verzweiflung und Aufbruch miteinander verwebt. | mehr

Emanuele Coccia: "Die Wurzeln der Welt"

Gingen wir von den Pflanzen aus, würden wir vielleicht aus der Sackgasse unserer Selbstbezogenheit herausfinden. Emanuele Coccia gibt in seiner "Philosophie der Pflanzen" außergewöhnliche Denkanstöße. | mehr

Denis Scheck empfiehlt Joan Didion: "Süden und Westen"

Nichts weniger als den verborgenen Quellcode der USA entdeckt Denis Scheck in den veröffentlichten Notizen Joan Didions aus den 1970er Jahren. Die Autorin bemerkt, was andere übersehen oder für nicht mitteilenswert halten. | mehr

Denis Scheck kommentiert die Top Ten Belletristik

Ellena Ferrante, Bernhard Schlink und Maja Lunde: Vor Denis Schecks Urteil ist kein Autor gefeit. Ob sich das Lesen dieser Bestseller lohnt, verrät Denis Scheck in den kommentierten Top Ten der Belletristik. | mehr

Bücher, die Sie lesen sollten

Videos

Von Ganoven und Überlebenskünstlern - Sendung vom 29.04.2018

David Schalko: "Schwere Knochen"

Hans Magnus Enzensberger: "Überlebenskünstler"

Denis Scheck kommentiert die Top Ten Belletristik

Denis Scheck empfiehlt: Hideo Yokoyama: "64"

Schein und Sein

Denis Scheck empfiehlt Michael Chabon: "Moonglow"

Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch

TOP TEN
Newsletter
Musiktitel der "druckfrisch"-Sendungen